Die WDR 5 Vorleser

Quichotte

Die WDR 5 Vorleser

Die WDR5-Vorleser kommen diesmal vom Köln Comedy Festival. Markus Barths Gäste Quichotte und Ronja von Rönne sind in beiden Welten zu Hause: Komik und Satire ebenso wie Literatur.

Ronja von Rönne arbeitet als Kolumnistin, Redakteurin, Schriftstellerin und jetzt auch noch Fernsehmoderatorin. Ihr Blog „Sudelheft“ machte sie bekannt. Mit ihrem Text „Warum mich der Feminismus anekelt“ löste sie eine heftige Kontroverse aus, was sie heute bereut.

Quichotte heißt der zweite Gast: Er reitet nicht auf einem Pferd wie sein spanischer Namensvetter, sondern verübt lieber „Klingelstreiche im Niemandsland“, so der Titel seines neuen Romans. Darin erzählt er von seiner Kindheit auf dem Land, wo die Welt vor allem aus Abwesenheiten bestand: keine Bushaltestelle, keine Mädchen, keine Abwechslung. Dafür gab es viel Wald und Kornfelder, in die man mit dem Mofa Kreise fahren kann.

Moderator Markus Barth dagegen verrät in seinen Büchern Erkenntnisse aus seinem Großstadtleben und karikiert esoterische Ernährungsgewohnheiten unter dem Titel „Sojasteak an Vollmondwasser“.

Aufnahme vom 5. November 2018 aus der Comedia, Köln

Redaktion: Michael Lohse

Die WDR 5 Vorleser mit Quichotte und Ronja von Rönne

WDR 5 Leselounge | 09.11.2018 | 53:49 Min.

Stand: 08.11.2018, 14:10