Eckengas Mitteilungen für interessierte Dorfbewohner

Fritz Eckenga

Eckengas Mitteilungen für interessierte Dorfbewohner

In der Jahresend-Ausgabe seiner Mitteilungen für interessierte Dorfbewohner begrüßt Fritz Eckenga Matto Kämpf und Ulrich Schlitzer, während das Ein-Mann-Showorchester Peter Krettek auch musikalisch für Feststimmung sorgen wird.

Matto Kämpf ist ein Schweizer Autor, Film- und Theatermacher, der in seinem Heimatland als wunderbar witziger "Guerilla-Komiker" gefeiert wird. Am Sonntag ist er zu Gast bei Fritz Eckenga im Dortmunder U und in der Leselounge.

In der Jahresend-Ausgabe seiner Mitteilungen für interessierte Dorfbewohner begrüßt Fritz Eckenga aber nicht nur den Satiriker aus Bern, sondern auch mal wieder Ulrich Schlitzer, seinen kongenialen Partner beim Kabarett-Ensemble "N8chtschicht", der mit dem Ein-Mann-Showorchester Peter Krettek auch musikalisch für Feststimmung sorgen wird.

Im Rahmen einer kleinen satirischen vorweihnachtlichen Feierstunde werden Eckenga und Schlitzer auch in ihre Paraderollen schlüpfen. Als legendäre Handelsreisende Strohmeyer und Hambacher am nächtlichen Hoteltresen trinken sie sich das Jahr rund und den ersten Advent schön, bis nicht nur das erste Lichtlein brennt. Alle Jahre wieder - eben!

Aufnahme vom 3. Dezember 2017 aus dem Dortmunder U

Redaktion Hartmut Krause

Stand: 14.11.2017, 11:14