Live hören
Jetzt läuft: Folk Song von Jan Garbarek /Charlie Haden

Sauber! Reinlichkeit in den Religionen

Eine Frau betet mit gefalteten Händen in einem Reinigungsbecken des Tirta Empul Tempels, Bali, Indonesien.

Sauber! Reinlichkeit in den Religionen

Von Kadriye Acar

Keimfrei, hygienisch, sauber – nein, nicht nur sauber, sondern rein. Der Drang nach Sauberkeit nimmt ungeahnte Ausmaße an. Lebensmittel werden unter Vakuum verpackt. Sie sind keimfrei, sehen rein, sauber und damit frisch aus.

In der Medizin hat sich historisch die Einsicht durchgesetzt, dass Sauberkeit der Gesunderhaltung dient. Auch in den Religionen ist der Drang nach Reinheit groß. Hygiene und moralisch weiße Weste gehören oft zusammen. Je reiner der Glaube, desto reiner die Seele, sagen uns die Religionsstifter.

Sauber! Reinlichkeit in den Religionen

WDR Lebenszeichen | 16.12.2018 | 29:06 Min.

Download

Redaktion: Gerald Beyrodt

Das Lebenszeichen läuft immer sonn- und feiertags um 08.30 Uhr
auf WDR 3 und um 13.30 Uhr auf WDR 5.

Stand: 07.12.2018, 13:11