Live hören
Jetzt läuft: J'attends von Ben Mazué feat. Pomme

Der Hauch Gottes - Geheimnis und Heilkraft des Atems

Der Atem einer Joggerin zeichnet sich im Gegenlicht der aufgehenden Sonne ab.

Der Hauch Gottes - Geheimnis und Heilkraft des Atems

Von Lisa Laurenz

Mit dem ersten Schrei beginnt das Neugeborene zu atmen. Nach dem letzten Atemzug tritt der Tod ein. Atmen ist der elementarste Akt des Lebens, gesteuert vom vegetativen Nervensystem.

Die Art und Weise, wie der Mensch ein- und ausatmet, beeinflusst sein Lebensgefühl. Der Atem kann vor Schreck stocken und ist in Stresssituationen meistens flach. Richtiges Atmen ist wichtig und erlernbar. Es stärkt die geistige Klarheit und Lebensfreude, beflügelt die Selbstheilungskräfte und kann Krankheiten vorbeugen. In den verschiedensten Kulturen und Religionen wird der Atem mit der Seele und mit Gott in Verbindung gebracht. In der Meditation und im Yoga ist er zentral. Atmen kann für spirituelle Erfahrungen öffnen und Gott näherbringen.

(Übernahme vom SWR)

Redaktion im WDR: Theo Dierkes

Das Lebenszeichen läuft immer sonn- und feiertags um 08.30 Uhr
auf WDR 3 und um 13.30 Uhr auf WDR 5.

Stand: 24.11.2017, 12:08