Live hören
Jetzt läuft: Dolcefarniente von Fred und Luna

Vom Glück und Schrecken des Alleinseins

Einsamkeit wird zu einem zunehmenden gesellschaftlichen Problem: (Symbolbild) Ein Mann fährt auf einer verlassenen Rolltreppe durch urbane Architektur.

Vom Glück und Schrecken des Alleinseins

Von Burkhard Reinartz

Lebenspartner und Freunde schützen einen Menschen nicht davor, sich isoliert und abgetrennt zu fühlen. Viele Menschen leiden darunter allein, zu zweit oder im Internet einsam zu sein; manche lässt das sogar krank werden.

Ist in Zeiten der weltweiten elektronischen Vernetzung auch die mangelnde Vernetzung mit sich selbst ein Grund für Einsamkeit? Oder wird die Angst vor dem Alleinsein durch eine noch größere Befürchtung genährt: der Angst vor der kosmischen Verlassenheit ohne Gott und ohne Lebenssinn? Können Menschen die Angst vor der Einsamkeit überwinden und Alleinsein als Kraftquelle erleben?

Redaktion: Christoph Fleischmann

Vom Glück und Schrecken des Alleinseins

WDR Lebenszeichen 25.08.2019 29:11 Min. Verfügbar bis 22.08.2020 WDR 5

Download

Das Lebenszeichen läuft immer sonn- und feiertags um 08.30 Uhr
auf WDR 3 und um 13.30 Uhr auf WDR 5.

Stand: 16.08.2019, 14:02