Live hören
Jetzt läuft: Curiosity von Turnover

Der Neue – Ein Wiedersehen

Schüler sitzt traurig im Pausenhof.

Der Neue – Ein Wiedersehen

Der Neue in der Klasse bewegte sich komisch, trug seltsame Kleidung, sprach Schwäbisch und war in fast allen Fächern der Beste. Irgendwann fingen ein paar Jungs an, ihn zu mobben. Jahre später trifft die Erzählerin auf den früheren Außenseiter.

Vor vierzig Jahren kam Artus als neuer Schüler in die Klasse. Nicht nur sein Name war auffallend. Alles an ihm war eine Abweichung von der Norm: seine Sprache, sein Auftreten, seine gesamte Erscheinung. Artus war nicht "cool". Er war in allen Fächern ein Überflieger – außer in Sport. Schnell wurde er von der Klasse gemobbt. Mit Neckereien fing es an. Dann setzten ein paar Jungs aus der Klasse alles dran, ihn fertig zu machen.

Als die Erzählerin den "Neuen" Jahrzehnte später zufällig wiedersieht, spürt sie Scham und Wut auf sich selbst: Sie hatte es damals nicht fertig gebracht, ihn zu verteidigen. Und wagt es auch jetzt nicht, ihn anzusprechen.

Autorin: Monika Buschey

Redaktion: Gerald Beyrodt

Der Neue – Ein Wiedersehen

WDR Lebenszeichen 30.05.2021 27:31 Min. Verfügbar bis 28.05.2022 WDR 5 Von Monika Buschey


Download

Das Lebenszeichen läuft immer sonn- und feiertags um 08.30 Uhr auf WDR 3 und sonntags um 08.04 Uhr auf WDR 5.

Stand: 21.05.2021, 13:36