Live hören
Jetzt läuft: The side stepper von The Bamboos

Der Buddha und die Hippies

Symbolbild: Der Regisseur und Schauspieler Jochen Strack mit dem Buch "Die Wissenschaft vom Sein und die Kunst des Lebens" von Maharischi Mahesch Yogi, aufgenommen in seiner Beratungsstelle für Transzendentale Meditation im August 1970 in Braunschweig.

Der Buddha und die Hippies

Von Oliver Cech

Auf der Suche nach Erleuchtung, nach freien Drogen oder einem ursprünglicheren Leben zogen ab Mitte der 60er Jahre zehntausende westliche Hippies nach Asien. Sie brachten die Lehre von der Erleuchtung in den Westen zurück.

Welchen Einfluss hatten die Hippies auf den raschen Erfolg des Buddhismus in Deutschland? Waren sie sich bewusst, dass ihr Drang zur bedingungslosen Selbstverwirklichung quer steht zur Ethik des Buddhismus? Und in welchem Maße sind die Ideen der 68er, etwa der Feminismus und die Forderung nach Überwindung von Hierarchien, im heutigen westlichen Buddhismus wahrnehmbar?

Der Buddha und die Hippies

WDR Lebenszeichen 19.08.2018 29:04 Min. WDR 5

Download

Redaktion: Gerald Beyrodt

Das Lebenszeichen läuft immer sonn- und feiertags um 08.30 Uhr
auf WDR 3 und um 13.30 Uhr auf WDR 5.

Stand: 10.08.2018, 10:54