Menschenrechte auch für Tiere?

WDR 5 Funkhausgespräche: Menschenrechte für Tiere? WDR 5 Video 11.10.2019 55:56 Min. Verfügbar bis 11.10.2020 WDR 5

Menschenrechte auch für Tiere?

Immer mehr Menschen kritisieren unseren Umgang mit Tieren. Manche lehnen sogar den Abschuss von Wildtieren ab. Das hat in NRW zu Streit mit den Jägern geführt. Wissenschaftler sagen: Tiere sind uns ähnlicher, als wir denken. Brauchen sie deshalb mehr Rechte?

Der Deutsche Tierschutzbund fordert eine Fleischabgabe auf alle tierischen Produkte wie Fleisch, Milch, Butter und Eier. Das Umweltbundesamt will schon seit 2016 eine höhere Mehrwertsteuer für tierische Produkte. Das reguliert aber nichts bei steigenden Fleischexporten und der Einfuhr von Futtermitteln wie Soja und Mais. Haben wir als Geschöpfe der Welt überhaupt das Recht, einander Gewalt anzutun, einander zu töten? Welche Standards können einen besseren Umgang mit Tieren durchsetzen, reicht das Tierwohllabel? Hilft weniger Fleischkonsum dem Klimaschutz?

Redaktion Ulrich Horstmann

Moderation Thomas Schaaf

Thomas Schaaf

Gäste:

Dr. Friederike Schmitz, Philosophin und Tierrechtlerin

Friederike Schmitz

"Gerechtigkeit für Tiere bedeutet, sie nicht mehr für unsere Zwecke auszunutzen und zu töten."

Angelika Höhler, Bäuerin und Rinderzüchterin

Angelika Höhler

"Tiere verdienen Respekt, man darf sie aber auch für eine gesunde Ernährung nutzen; auf Eier, Milch und Fleisch möchte ich ungern verzichten."

Ralph Müller-Schallenberg, Präsident der Landesvereinigung der Jäger NRW

Ralph Müller-Schallenberg

"Der respektvolle Umgang mit dem Tier als Mitgeschöpf ist Bestandteil der jagdlichen Ethik, des jägerischen Selbstverständnisses und des gesamten Jagdrechts."

Prof. Monika Hartmann, Institut für Marktforschung der Agrar- und Ernährungswirtschaft Uni Bonn

Monika Hartmann

"Vielen Bürgern ist der verantwortliche Umgang mit Nutztieren wichtig. Die Marktbedeutung von 'Tierwohl-Produkten' ist dennoch nach wie vor gering."

Funkhausgespräche, Köln, 10.10.2019

Datum: Donnerstag, 10.10.2019
Ort: Funkhaus
Wallrafplatz
50667 Köln
Beginn: 20.04 Uhr
Ende: 21.00 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr
Karten:

Eintritt frei

Menschenrechte auch für Tiere?

WDR 5 Funkhausgespräche 10.10.2019 01:14:58 Std. Verfügbar bis 09.10.2020 WDR 5

Download

Stand: 02.10.2019, 10:56