Live hören
Jetzt läuft: Crazy, crazy, crazy von Michael Franti & Spearhead

Ist Heimat nur noch eine Illusion?

Ist Heimat nur noch eine Illusion?

Heimat ist wieder angesagt. Nicht nur werden Regio-Krimis zu Bestsellern, inzwischen gibt es auch Heimatministerien. Zwischen Wunschvorstellung in Zeiten der Globalisierung und politischem Kampfbegriff - wovon sprechen wir, wenn wir von Heimat reden?

Unsere Gesellschaft wird von vielen als offen, aber auch unübersichtlich erlebt. Für immer mehr Menschen werden deshalb das Eigene und die Herkunft wichtiger. Geht es darum, wenn von Heimat die Rede ist? Tatsächlich ist es schwierig, exakt zu definieren, was Heimat bedeutet: Steht der Begriff für ein Gefühl? Bedeutet Heimat Zusammenhalt? Wird man durch Geburt und Herkunft automatisch "Mitglied" einer Heimat - oder entscheidet man das selbst? Wer gehört dazu - wer nicht? Und wer entscheidet das? In der Politik dient die Diskussion um Heimat auch dazu, Grenzen zwischen gesellschaftlichen Gruppen zu ziehen. Viele Menschen mit Migrationshintergrund zeigen sich von dem teils zugespitzten Streit irritiert.

Redaktion Ulrich Horstmann

Ist Heimat nur noch eine Illusion?

WDR 5 Funkhausgespräche 18.04.2019 01:03:27 Std. Verfügbar bis 17.04.2020 WDR 5

Download

Moderation Stephan Karkowsky

Stephan Karkowsky - Portrait

Gäste:

Ferda Ataman, Journalistin und Kolumnistin

ARCHIV: Ferda Ataman, Sprecherin der NDO, Neue Deutsche Organisationen

"Heimat ist für die meisten Menschen ein Ort oder ein Gefühl. Wenn Politik Gefühle ministrabel machen will, dann am besten welche, die sich in die Zukunft richten und nicht zurück."

Frank Goldammer, Malermeister und Schriftsteller

Frank Goldammer

"Heimat sollte nicht politisch instrumentalisiert werden."

Ina Scharrenbach, NRW-Heimatministerin

Die neue NRW-Ministerin für Heimat, Soziales, Bauen, Ina Scharrenbach

"Heimat hat offene Arme, sie grenzt nicht aus, sie schließt ein. Heimat entwickelt sich weiter."

Funkhausgespräche, Köln, 18.04.2019

Datum: Donnerstag, 18.04.2019
Ort: Funkhaus
Wallrafplatz
50667 Köln
Beginn: 20.04 Uhr
Ende: 21.00 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr
Karten:

Eintritt frei

Stand: 12.04.2019, 11:16