Live hören
Jetzt läuft: L&G Psychedlic von Almunia

Der Greta-Hype – Helfen Schülerstreiks dem Klima?

Greta Thunberg

Der Greta-Hype – Helfen Schülerstreiks dem Klima?

"Wer freitags in die Schule rennt, gehört schon zum Establishment" – die weltweiten Schülerproteste lassen in den politischen Lagern von links bis rechts Assoziationen erwachen von "1968 reloaded" bis zum "Kreuzzug der Kinder". Sind wir Zeitzeugen einer neuen globalen Bewegung?

Die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg hat mit ihren Forderungen nach radikalen Veränderungen zum Schutz des Weltklimas in vielen Ländern einen wahren Hype ausgelöst. Seit Wochen streiken Schülerinnen und Schüler, um freitags zu demonstrieren. Viele Politiker, Journalisten, Lehrer, Eltern und Klimaforscher springen Greta und der "Fridays for Future"-Bewegung bei. Eine Mehrheit der Deutschen findet das Schuleschwänzen dafür in Ordnung. Doch was soll jetzt in der Praxis geschehen? Eine radikale gesellschaftliche Wende wagen, mit umwälzenden Folgen für die Gesellschaft? Oder einen langsamen Wandel moderieren und politisch gestalten? Oder sollen wir einfach weitermachen wie bisher?

Redaktion Ulrich Horstmann

Der Greta-Hype - Helfen Schülerstreiks dem Klima?

WDR 5 Funkhausgespräche 28.03.2019 01:10:09 Std. Verfügbar bis 27.03.2020 WDR 5

Download

Moderation Stephan Karkowsky

Stephan Karkowsky - Portrait

Gäste:

Leander Dieckow, "Fridays for Future"

"Wenn echter, konsequenter Klimaschutz in diesem System nicht möglich ist, müssen wir über einen Systemwechsel nachdenken."

Ursula Heinen-Esser, NRW-Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz

Ursula Heinen-Esser

"Klimaschutz und Klimaanpassung sind zwei Seiten ein und derselben Medaille, es wird künftig darauf ankommen, beides Hand in Hand voranzubringen."

Carsten Rolle, BDI 

Carsten Rolle

"Wir brauchen gegen den Klimawandel technische Lösungen ohne Bevormundung."

Ralf Fücks, Zentrum Liberale Moderne

Ralf Fücks

"Die Politik wird von der Wissenschaft in der Klimafrage entmündigt."

Funkhausgespräche, Köln, 28.03.2019

Datum: Donnerstag, 28.03.2019
Ort: Funkhaus
Wallrafplatz
50667 Köln
Beginn: 20.04 Uhr
Ende: 21.00 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr
Karten:

Eintritt frei

Stand: 22.03.2019, 12:25