Live hören
Jetzt läuft: It runs through me von Tom Misch feat. De La Soul

Raubkunst adieu? - Vom Umgang mit fremdem Kulturerbe

Raubkunst adieu? - Vom Umgang mit fremdem Kulturerbe

Bis zu 90 Prozent des afrikanischen Kulturerbes befindet sich in den Museen Europas. Nun sollen alle aus der Kolonialzeit stammenden Kunstwerke in den französischen Museen an die Herkunftsländer zurückgegeben werden – so will es Präsident Macron. Auch in Deutschland muss der Umgang mit Raubkunst neu verhandelt werden.

Doch der Streit um das richtige Konzept für das Humboldt-Forum in Berlin zeigt, wie kompliziert es ist, angemessen mit den Objekten aus ethnographischen Sammlungen umzugehen. Eurozentrismus und unbearbeitete Kolonialvergangenheit werden dabei deutlich. Welche Lücken entstehen in europäischen Museen und Sammlungen bei der Rückgabe von Objekten und Kunstgegenständen? Wie kommen sie in die richtigen Hände? Lassen sich gute Lösungen mit den rechtmäßigen Eigentümern finden?

Redaktion: Ulrich Horstmann

Moderation: Thomas Schaaf

Gäste:

Nanette Jacomijn Snoep, Leiterin des Rautenstrauch-Joest-Museums in Köln

Nanette Jacomijn Snoep

"Wenn wir den Stimmen aus den Ländern, woher diese Kulturgegenstände kommen, Raum geben, können im Dialog von gleichberechtigten Partnern neue Beziehungen entstehen."

Prof. Dr. Erhard Schüttpelz, Medienwissenschaftler Universität Siegen

Prof. Dr. Erhard Schüttpelz

"Sollte der Restitutions-Report von Sarr/Savoy als Handlungsermächtigung für den generellen Umgang mit kolonialer Raubkunst dienen, wird seine Verwirklichung zum Super-GAU nicht nur der Museumsgeschichte."

Prof. Dr. Ulrike Lindner, Historikerin für die Geschichte Europas und des europäischen Kolonialismus an der Universität Köln

Prof. Dr. Ulrike Lindner

"Wir brauchen eine Debatte über koloniale Objekte und eine zentrale Institution, die das Wissen dafür bündelt. Es geht um die Neugestaltung der Gegenwart mit den Ländern und Gesellschaften mit denen wir eine gemeinsame koloniale Geschichte teilen."



Raubkunst adieu? Vom Umgang mit fremdem Kulturerbe

WDR 5 Funkhausgespräche 10.01.2019 01:13:31 Std. WDR 5

Download

Funkhausgespräche, Köln, 10.01.2019

Datum: Donnerstag, 10.01.2019
Ort: Funkhaus
Wallrafplatz
50667 Köln
Beginn: 20.04 Uhr
Ende: 21.00 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr
Karten:

Eintritt frei

Stand: 04.01.2019, 09:36