Live hören
Jetzt läuft: Love Me Now von John Legend
19.00 - 19.04 Uhr WDR aktuell
Das Beitragsbild des Dok5 Features "Leben ohne Guiseppe" zeigt den Grabstein Guiseppe Marcones.

Leben ohne Giuseppe - Eine Gewalttat und ihre Folgen

Ein nächtlicher Streit eskaliert. Ein junger Mann wird von drei Jugendlichen durch die Stadt gejagt und stirbt. Das war 2011, aber die Erinnerung daran ist nicht verblasst. Es bleibt die Trauerarbeit und die Frage: Was tun gegen Jugendgewalt?

Von Jean-Claude Kuner und Roswitha Quadflieg

Giuseppe Marcone ist mit 23 Jahren tragisch ums Leben gekommen. In einer Nacht im September 2011 werden er und sein Begleiter in Berlin am U-Bahnhof Kaiserdamm wegen einer Zigarette von drei Jugendlichen provoziert, angegriffen und gejagt. Giuseppe will deeskalieren. Auf der Flucht aus dem U-Bahnhof verunglückt er auf der Straße tödlich. Eine sinnlose Tat, verübt von Jugendlichen, die an Konsequenzen und Folgen keinen Gedanken verschwendet haben. Wie lebt eine Familie mit den Folgen einer solchen Gewalttat nach mehr als einem Jahrzehnt? Bleibt die in diese Familie gerissene Lücke für immer offen? Wie gehen die Marcones mit ihrem Schmerz um und wie denken sie über die Täter? Eine Geschichte von Toleranz, Resilienz und einem langen Weg – und zugleich die Geschichte einer italienisch-bulgarischen Familie in Deutschland.

Leben ohne Giuseppe - Eine Gewalttat und ihre Folgen

Dok 5 - Das Feature 01.11.2022 53:57 Min. Verfügbar bis 05.11.2027 WDR 5 Von Jean-Claude Kuner und Roswitha Quadflieg


Download

Ausstrahlung am Dienstag, den 01. November 2022 um 13.04 Uhr
Wiederholung am Dienstag, den 01. November 2022 um 18.04 Uhr

Von: Jean-Claude Kuner und Roswitha Quadflieg
Regie: Jean-Claude Kuner
Redaktion: Leslie Rosin
Produktion: DLF 2022