Live hören
Jetzt läuft: One minute of silence von Anna Erhard

Bauernhof 2.0 - Nachhaltigkeit durch Drohnen und Roboter?

Ein Agrarroboter fährt über ein Feld und im Hintergrund ist eine Hügellandschaft zu sehen.

ARD-Themenwoche #WIELEBEN - BLEIBT ALLES ANDERS

Bauernhof 2.0 - Nachhaltigkeit durch Drohnen und Roboter?

Von Tanja Busse

"Precision Farming" heißt das Zauberwort. Allumfassende Digitalisierung soll Lebensmittelproduktion effizienter machen und Umweltprobleme lösen. Wie realistisch sind die Versprechen von Politik und Agrarindustrie?

Bauernhof 2.0 - Nachhaltigkeit durch Drohnen und Roboter?

Dok 5 - Das Feature 15.11.2020 53:00 Min. Verfügbar bis 15.11.2021 WDR 5


Download

Melkroboter und GPS-gesteuerte Sämaschinen sind schon lange Alltag auf vielen Höfen. Nun arbeiten die Forscher an der Vernetzung von Schleppern und Landmaschinen mit Erdbeobachtungs-Satelliten. Start-ups entwickeln Quadrokopter, deren Sensoren Schädlinge und Pflanzenkrankheiten früher und besser erkennen sollen als jeder Landwirt. Längst interessieren sich auch große IT-Konzerne für das Geschäft mit den Agrardaten. Aber wer wird sie nutzen? Und was heißt das alles für Landwirte und Landwirtinnen? Die Autorin, selbst aufgewachsen auf einem Bauernhof, hat nachgefragt und verfolgt die Daten- und Milchströme auf dem Hof von Bernd und Petra Lüttmann zwischen Oldenburg und Osnabrück und die Drohnenflüge über den Feldern des jungen Agrarwissenschaftlers Helge Hische bei Hannover.

Von Tanja Busse
Regie: Nikolai von Koslowski
Redaktion: Thomas Nachtigall
Produktion: WDR 2020

Ausstrahlung am 15. November 2020

Stand: 10.11.2020, 19:57