das ARD radiofeature: Faules Lob im Netz

gekaufte Sternebewertungen

das ARD radiofeature: Faules Lob im Netz

Von Eleni Klotsikas

Die Gier nach positiven Bewertungen im Internet ist groß. Das nutzen windige Agenturen aus. Ein Whistleblower packt aus: Ärzte, Anwälte, Amazon-Händler und KFZ-Gutachter aus ganz Deutschland zahlen Hunderte von Euro für gekauftes Online-Lob.

Faules Lob im Netz - Über das Geschäft mit Online-Bewertungen

Dok 5 - Das Feature 28.02.2021 52:51 Min. Verfügbar bis 24.02.2022 WDR 5


Download

Faules Lob im Netz - Reporterin Eleni Klotsikas im Gespräch

Dok 5 - Das Feature 24.02.2021 25:22 Min. Verfügbar bis 24.02.2022 WDR 5 Dok5 Von Mona Ameziane


Download

Sterne sind die neue Währung im Internet. Unternehmen mit vielen positiven Bewertungen haben es leichter, neue Kunden zu gewinnen und ihre Produkte zu verkaufen. Daraus ist längst ein Geschäftsmodell geworden. Agenturen vermitteln gekauftes Lob auf Plattformen wie Google, Amazon oder dem Ärztevergleichsportal Jameda. Manche Kunden geben sogar den Text vor. Die Dreistigkeit, mit der getrickst wird, scheint grenzenlos. Mitunter hat das fatale Folgen für die Verbraucher. Denn sie geraten so an Dienstleister, die ihre schlechten Leistungen vertuschen wollen. Online-Riesen wie Amazon, aber auch Jameda gehen dagegen vor. Sie fürchten zu Recht um ihre Glaubwürdigkeit.

Ausstrahlung am 28.02.2021 um 13:04 Uhr, Wiederholung am 28.02.2021 um 20:04 Uhr
Von: Eleni Klotsikas
Redaktion: Adrian Winkler
Produktion: SWR 2021

Stand: 22.02.2021, 11:54