Live hören
Jetzt läuft: Ventura Acoustic von Camel Power Club & Racoon Racoon

Die Faszination fremder Lebensläufe – Karen Duve und Willi Wottreng im Gespräch

Die Faszination fremder Lebensläufe –  Karen Duve und Willi Wottreng im Gespräch

Sondersendung von der Frankfurter Buchmesse

Die Faszination fremder Lebensläufe – Karen Duve und Willi Wottreng im Gespräch

Annette von Droste-Hülshoff ist das enfant terrible ihrer Familie. Irokesen-Häuptling Deskaheh reist nach Genf, um für die Rechte der Indianer einzutreten. Karen Duve und Willi Wottreng schlagen literarische Funken aus realen Biografien.

"WDR5 Bücher" meldet sich wieder mit einer Sondersendung mitten aus dem Trubel der Frankfurter Buchmesse.

In diesem Jahr sind die Autoren Karen Duve und Willi Wottreng zu Gast. Sie erzählen von ihren Messeeindrücken und von ihren neuen Büchern. Karen Duve schreibt in "Fräulein Nettes kurzer Sommer" über die junge Dichterin Annette von Droste-Hülshoff und die Welt der letzten Romantiker. Willi Wottreng setzt mit "Deskaheh. Ein Irokese am Genfersee" dem Indianerhäuptling ein Denkmal, der sich 1923 mit einem "Appell der Rothäute" an den Völkerbund in Genf wandte.

Auf der Frankfurter Buchmesse und anschließend in "WDR5 Bücher" spricht Markus Brügge mit Karen Duve und Willi Wottreng über die Faszination fremder Lebensläufe und das literarische Schreiben über historische Biografien.

WDR 5 Bücher Spezial von der Frankfurter Buchmesse 2018

WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 13.10.2018 44:58 Min. Verfügbar bis 13.10.2019 WDR 5

Download

Redaktion: Ruth Dickhoven
Moderation: Markus Brügge
Musik: Markus Kunz

Stand: 11.10.2018, 12:42