Live hören
Jetzt läuft: Everybody [Pete Herbert Dub] von Andre Espeut & Pete Herbert

"Die Erfindung des Dosenöffners" von Tarkan Bagci

Buchcover: "Die Erfindung des Dosenöffners" von Tarkan Bagci

Lesefrüchte

"Die Erfindung des Dosenöffners" von Tarkan Bagci

Der junge Lokaljournalist Timur träumt von der großen Story. Dann trifft er die Rentnerin Annette, die ihm erzählt, sie habe den modernen Dosenöffner erfunden. Aus dieser Situation entwickelt der Debütant Tarkan Bagci eine rasante Geschichte.

Annette verlangt für ihre Geschichte allerdings eine Gegenleistung: Sie möchte von Timur in die Schweiz gefahren werden und das Grab ihres Ex-Mannes besuchen. Auf der Fahrt stellt sich heraus, dass die alte Dame noch etliche andere Geheimnisse hütet und Timur am Ende zu viel mehr als nur einer guten Geschichte verhilft.

"Die Erfindung des Dosenöffners" ist eine temporeiche Geschichte mit Herz. Als Fernsehautor für Comedy-Formate kennt sich Tarkan Bagci mit Pointen und Situationskomik aus. Die liefert er in seinem Debüt in hoher Schlagzahl. In einer Art Roadmovie zum Lesen wird aus dem Deal für Timur und Annette echte Freundschaft.

Gleichzeitig geht es auch um Vieles, was die Generation Z allgemein umtreibt: Die Oberflächlichkeit von Social Media oder der Erwartungsdruck, der auf jungen Erwachsenen lastet.

Eine Rezension von Lina Brünig

Literaturangaben:
Tarkan Bagci: Die Erfindung des Dosenöffners
Ullstein Buchverlag, 256 Seiten, 20 Euro

Stand: 05.02.2021, 14:23