Live hören
Jetzt läuft: Benjamin von Kenneth Knudsen
12.00 - 12.10 Uhr Der Tag um zwölf

"Genau richtig" von Jostein Gaarder

Hörbuchcover: "Genau richtig" von Jostein Garder

Hörbuch der Woche

"Genau richtig" von Jostein Gaarder

Ein Mann allein in einer Hütte an einem norwegischen See. Er weiß, dass er sterben muss, und schreibt seine Gedanken und Gefühle auf. Ein Hörbuch über das Leben, die Liebe, den Tod.

Albert hat erfahren, dass er eine unheilbare Nervenkrankheit hat. Er zieht sich in die Hütte zurück, die er und seine Frau als Studenten in den 70ern entdeckten, später kauften, mit ihrem Sohn und Enkeln über Jahrzehnte bewohnten.

Am "Glitzer-See" schreibt er über sein Leben, die Natur, die eigene Endlichkeit und die Unendlichkeit des Universums. Gaarders "Die Kurze Geschichte einer langen Nacht" ist ein lebenskluges, schmales geschriebenes Buch ohne erhobenen Zeigefinger oder falsches Pathos.

Sprecher Thomas Loibl liest sehr einfühlsam, schlicht, mit großer Ruhe. Er rutscht nie Sentimentalität oder falsche Gefühle ab, sondern nimmt Albert und seine Geschichte sehr ernst.

Eine Rezension von Christian Kosfeld

Literaturangaben:
Jostein Gaarder: Genau richtig. Die kurze Geschichte einer langen Nacht
Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs
Ungekürzte Lesung mit Thomas Loibl
Der Hörverlag, 3 CDs, 169 Minuten Laufzeit, 16 Euro

Stand: 15.08.2019, 14:24