Live hören
Jetzt läuft: The man who sold the world von TriApology

"Anne-Marie die Schönheit" von Yasmina Reza

Hörbuchcover: "Anne-Marie die Schönheit" von Yasmina Reza

Hörlbuch der Woche

"Anne-Marie die Schönheit" von Yasmina Reza

Eine alte Schauspielerin blickt zurück auf ihr Leben, erzählt melancholisch, sarkastisch von Freundschaft, Träumen, Enttäuschungen. Elisabeth Schwarz gestaltet das anrührend und anregend.

Sie ist kein Star, ihr Leben ist nicht glamourös gewesen, und das Interview mit der alten Anne-Marie Mille findet nur statt, weil sie sich nach deren Tod an ihre berühmte Schauspiel-Kollegin Giselle Fayol erinnern soll. Giselle macht Karriere, Anne-Marie bleibt eine kleine Schauspielerin, die irgendwann nicht mehr engagiert wird, schließlich einen Versicherungsmakler heiratet und einen Sohn bekommt.

Die 81jährige Schauspielerin Elisabeth Schwarz interpretiert diesen Monolog voller Melancholie, poetisch, humorvoll. Schwarz gestaltet die überraschenden Sprünge zwischen den Erinnerungen und Themen, denn bei Anne-Marie geht es wild durcheinander von Theater-Träumen zu ihrem Titan-Knie, sarkastischen Kommentaren der Weltlage bis hin zu anrührenden Ansichten über das Alter.

Eine Rezension von Christian Kosfeld

Literaturangaben:
Yasmina Reza: Anne-Marie die Schönheit
Gelesen von Elisabeth Schwarz
Hörbuch Hamburg, 2 CDs, 82 Minuten Laufzeit, 16 Euro

Stand: 03.07.2020, 13:07