Live hören
Jetzt läuft: Let it go (Radio Edit) von Adani & Wolf
14.04 - 18.00 Uhr WDR 5 - Der Nachmittag
Moderatoren Beate Kowollik und Sebastian Wellendorf

Markus Orths über "Picknick im Dunkeln"

Markus Orths über "Picknick im Dunkeln"

Autor im Gespräch

Markus Orths über "Picknick im Dunkeln"

Stan Laurel und Thomas von Aquin sitzen gemeinsam in einem dunklen Tunnel fest. Wie sie gemeinsam versuchen, sich dort zurechtzufinden, ist ein unerwartet erhellendes Leseerlebnis.

Der weltberühmte Komiker Stan Laurel wacht in völliger Dunkelheit auf. Er tastet auf dem Boden und an den Wänden und stellt fest: Er ist in einem Tunnel. Beim vorsichtigen Gehen stolpert er über einen sehr dicken Menschen. Der reagiert zuerst nicht auf Ansprache, antwortet Stanley dann aber in einem seltsam altertümlichen Englisch mit italienischem Akzent.

Der Mann scheint nicht beunruhigt und stellt Stanley analytische Fragen. Arm in Arm gehen die beiden schließlich weiter. Stanley erzählt viel aus seinem Leben und über seine Filme, und sein Begleiter, der sich als Thomas vorgestellt hat, hört zu und fragt nach. Nach einer Weile erklärt Thomas, was er aus den Fakten schließt: Da er im Jahr 1273 lebte und Stanley im Jahr 1890 geboren wurde, sei es logisch, dass sie beide nicht mehr lebten und auf dem Weg zum Jüngsten Gericht seien. Er nennt außerdem seinen vollen Namen: Thomas von Aquin.

Während sie gemeinsam den Tunnel erkunden, lernen sie sich kennen und erweitern ihren jeweiligen Horizont, sodass es auch in tiefster Finsternis für die beiden heller wird. Am Ende – soviel kann verraten werden – liegt Thomas mit seiner Schlussfolgerung nur fast richtig.

Was sich nach klaustrophobischer Enge anhört, erweist sich als das genaue Gegenteil: Markus Orths beschwört mit beeindruckender Präzision und subtilem Witz die Kraft des Gesprächs und des gegenseitigen Verstehens. Stanley und Thomas finden einen Weg zueinander – dieser Weg ist so unerhört berührend, weil die beiden einander wirklich zuhören und echtes Interesse aneinander haben. So werden sie für den Leser von Idolen zu Menschen.

Eine Rezension von Lina Brünig

Markus Orths über "Picknick im Dunkeln"

WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 08.02.2020 10:54 Min. Verfügbar bis 06.02.2021 WDR 5

Download

Literaturangaben:
Markus Orths: Picknick in Dunkeln
Hanser Verlag, 240 Seiten, 22 Euro

Stand: 07.02.2020, 13:59