Lisa Roy – Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendiatin 2021

Lisa Roy – Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendiatin 2021

Autorin im Gespräch

Lisa Roy – Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendiatin 2021

Illusionslos, klarsichtig, kraftvoll: Auf diese Perspektive hat die deutsche Literatur viel zu lange gewartet. Lisa Roy erzählt davon, was es heißt, in einem sogenannten "Brennpunkt" aufzuwachsen.

Mittelklasseprotagonisten und ihre langweiligen Lebenskrisen waren gestern. In der französischen Literatur ist es schon längst Trend: Endlich diejenigen zu Heldinnen machen, die die Gesellschaft abgehängt und vergessen hat. Lisa Roys Romanprojekt "Brennpunkt" führt nach Essen-Katernberg, ein Ghetto im Norden der Stadt, wo Aussichtlosigkeit zum Lebensgefühl gehört, sozialer Aufstieg ein Fremdwort ist.

"Du kriegst das Mädchen aus der Gosse, aber nicht die Gosse aus dem Mädchen", heißt es über Ich-Erzählerin Arielle, die mit etwas über Dreißig an den Ort ihrer Kindheit zurückkehrt. Auch wenn sie es als Social Media Managerin in Edel-Jeans bis in die Klasse der Werber nach Düsseldorf geschafft hat, die Kindheit und Jugend in Katernberg haben ihr Innenleben doch fest im Griff. Hagere Menschen zwischen Alkoholismus und Arbeitsamt, Teenie-Schwangerschaften, Hackordnungen, vererbte Armut, das verfestigte Prekariat.

Klarsichtig und schafsinnig zeichnet Erzählerin Arielle ein Bild der post-migrantischen Gesellschaft wie in sie den Ghettos vieler deutscher Städte zu finden ist. Dabei pointiert, aber niemals herablassend. Arielle weiß, wie es sich anfühlt, wovon sie spricht. Die Rolf-Dieter Brinkmann-Stipendiatin Lisa Roy ist ein echtes Talent. Eine Grenzgängerin zwischen den Milieus.

Eine Autorin, die mit großer Beobachtungsgabe soziologisches Wissen in starke Szenen, gute Dialoge und faszinierende Figuren übersetzen kann. Ein "Brennpunkt", von dem man gar nicht genug bekommt. Ein Titel, der hoffentlich bald auf jedem Büchertisch liegt.

Eine Rezension von Mareike Ilsemann

Lisa Roy - Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendiatin 2021

WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 20.11.2021 11:58 Min. Verfügbar bis 19.11.2022 WDR 5


Download

Texte von Lisa Roy: https://www.lisaroy.de/work
Weitere Informationen über die Stipendiatin Lisa Roy: https://www.stadt- koeln.de/artikel/71120/index.html
Lesung am 09.12.2021 im Literaturhaus Köln: https://literaturhaus-koeln.de/programm/brinkmann-stipendiatin-lisa-roy/09-12-2021/

Stand: 19.11.2021, 14:06