Live hören
Jetzt läuft: Girl Can't Decide von Bird
03.03 - 04.00 Uhr Europamagazin

Karosh Taha über "Beschreibung einer Krabbenwanderung"

Karosh Taha über "Beschreibung einer Krabbenwanderung"

Autorin im Gespräch

Karosh Taha über "Beschreibung einer Krabbenwanderung"

Migrantenliteratur ist auf dem deutschen Buchmarkt omnipräsent, Karosh Tahas Roman über eine kurdische Familie in einer Hochhaussiedlung aber sticht heraus. Ein literarisch beeindruckendes Debüt über die schwierige Ankunft im eigenen Leben.

Mutter Asjia leidet unter einer schweren Depression. Die Sehnsucht nach der irakischen Heimat frisst sie auf. Vater Nasser ist kaum noch daheim. Die kleine Schwester Helin pubertiert. Es liegt an der Ich-Erzählerin, der 22-jährigen Sanaa, die Verantwortung für die Familie zu übernehmen. Die Mutter jedenfalls muss vor sich selbst geschützt werden. Nicht, dass sie wieder auf das Dach des Hochhauses steigt. Das würde die übergriffige Tante Khalida sofort überall herum erzählen. Sie und ihre fettleibige Freundin sind so etwas wie die Sittenpolizei in dem Hochhaus, das als kurdische Parallelgesellschaft fungiert.

Um der klaustrophobischen Enge des Klans zu entkommen, sucht Studentin Sanaa Zuflucht und Vergessen beim Sex, abwechselnd mit Freund oder Liebhaber. In ihrem beeindruckenden Debüt gelingt es Karosh Taha, in intimen Szenen, berührenden Bildern, aber auch saftigen Dialogen und unverhohlener Sprache von den geplatzten Träumen der Einwanderer und der schwierigen Situation ihrer Kinder zu erzählen. Das Pendeln zwischen zwei Welten, das Leben im "Dritten Raum" stellt Karosh Taha literarisch ausgereift dar. Die kurdischen Figuren kommen dabei nicht gut weg. Ein Onkel verbringt den Tag damit, alte Hochzeitsvideos in Endlosschleife zu schauen, die weiblichen Lästermäuler des Hochhauses werden abwechselnd als „Kröte“ oder „Frosch“ bezeichnet. Aber wenn das jemand darf, dann wohl Karosh Taha, die als Kind selbst aus dem Nordirak nach Deutschland kam. Eine Stimme, die die deutsche Literatur hoffentlich mit weiteren Romanen bereichern wird.

Eine Rezension von Mareike Ilsemann

Karosh Taha über "Beschreibung einer Krabbenwanderung"

WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch | 12.05.2018 | 09:34 Min.

Download

Literaturangaben:
Karosh Taha: Beschreibung einer Krabbenwanderung
DuMont Buchverlag, 250 Seiten, 22 Euro

Stand: 11.05.2018, 13:38