Live hören
Jetzt läuft: Inner guidance von LTJ Bukem

Julia Rothenburg über "hell/dunkel"

Julia Rothenburg über "hell/dunkel"

Autorin im Gespräch

Julia Rothenburg über "hell/dunkel"

In "hell/dunkel" kommen sich zwei unterschiedliche Geschwister im Angesicht des Todes der Mutter immer näher. Ein Spiel mit dem Feuer, das gefährliche Ausmaße annimmt.

Zwei Halbgeschwister kommen sich angesichts des nahenden Todes ihrer Mutter immer näher. Sie sind nicht nur damit überfordert, die Mutter zu betreuen, sondern auch ihre Gefühle zueinander im Zaum zu halten. Das Spannungsverhältnis, soziale Fürsorge leisten zu müssen, der Mutter beizustehen und beim anderen Geschwisterteil Halt zu suchen, nimmt immer gefährlichere Ausmaße an.

Julia Rothenburg erzählt diese traurige und spannende Geschichte sehr einfühlsam in wechselnder Perspektive aus der Sicht der Geschwister. Das Buch lässt sich auch als Psychogramm einer Generation junger Erwachsener in einer emotionalen Extremsituation lesen.

Eine Rezension von Terry Albrecht

Julia Rothenburg über "hell/dunkel"

WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 06.07.2019 11:06 Min. Verfügbar bis 04.07.2020 WDR 5

Download

Literaturangaben:
Julia Rothenburg: hell/dunkel
Frankfurter Verlagsanstalt, 280 Seiten, 20 Euro

Stand: 05.07.2019, 13:40