Live hören
Jetzt läuft: Blackbirds von The Senior Allstars

Annika Scheffel über "Hier ist es schön"

Annika Scheffel über "Hier ist es schön"

Autorin im Gespräch

Annika Scheffel über "Hier ist es schön"

Irma will Alles. Das ganz große Abenteuer und gleichzeitig auch noch die Menschheit retten. Sie und Sam sind die Auserwählten. Oder etwa doch nur die Statisten in einem undurchschaubaren Spiel?

In ihrem dritten Roman "Hier ist es schön" entwirft die Schriftstellerin Annika Scheffel ein sciencefiction-artiges Roadmovie von zwei jungen Menschen, die das ganz Große im Leben suchen und sich selbst dabei zu verlieren drohen. Die mehrfach ausgezeichnete Autorin entwirft ein Bild der Sinnsuche von heranwachsenden Menschen, die sich von ihrem Elternhaus und ihrem bisherigen Leben emanzipieren wollen.

Sam wurde am Strand angespült und gleich zum Casting einer spektakulären TV- Show gebracht, wo er der 16-jährigen Irma begegnet. Sam und Irma gehören zu den Kandidaten, die in einer Arena zum Teil lebensbedrohliche Aufgaben bewältigen müssen. Sam und Irma gewinnen das Casting und sind die Auserwählten, die in den Weltraum geschickt werden, um dort eine neue Menschheit zu gründen. Denn auf der Erde sieht alles nach Untergang aus. Zur Vorbereitung auf ihre Mission müssen Irma und Sam zehn Jahre lang isoliert in der Arena verbringen. Doch sie brechen aus. Denn Sam möchte unbedingt die sagenumwobene Insel sehen, wo die Sonne scheint. Die Macher der Show jagen die Flüchtigen. Steht doch der Abflug ins All unmittelbar bevor.

Eine Buchvorstellung von Claudia Cosmo

Annika Scheffel über "Hier ist es schön"

WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch | 21.07.2018 | 09:56 Min.

Download

Literaturangaben:
Annika Scheffel: Hier ist es schön
Suhrkamp, 390 Seiten, 22 Euro

Stand: 20.07.2018, 13:26