Live hören
Jetzt läuft: Sunny Days von Nick Mulvey

Zsófia Bán empfiehlt Marguerite Duras

 Zsófia Bán empfiehlt "Der Schmerz" von Marguerite Duras

Auf meinem Nachttisch

Zsófia Bán empfiehlt Marguerite Duras

Die ungarische Schriftstellerin Zsófia Bán ist gefesselt von der Radikalität des Ausdrucks im Schreiben der französischen Schriftstellerin Marguerite Duras.

Mein Name ist Zsófia Bán, ich bin eine ungarische Schriftstellerin und auf meinem Nachttisch, neben meinem Bett liegt "Der Schmerz" von Marguerite Duras. Französische Schriftstellerin, die dieses Buch 1985 veröffentlicht hat. ... Das ist eines der radikalsten Bücher, die ich gelesen habe. Das ist ein fiktives und auch nicht fiktives Tagebuch, das sie geschrieben hat auf ihren Mann Robert Antelme, der auch Schriftsteller war und er war deportiert während des Krieges.

Dieser Teil des Buches ist dieses Jahr, wo sie auf ihn gewartet hat vom Konzentrationslager zurück zu kommen. Dieser Text ist über die Angst des Wartens. Der Rhythmus der Sätze sind wie der Sound der Maschinenpistole. Während ich das gelesen habe, habe ich eine körperliche Reaktion, weil es mich so berührt hat. Ich finde diesen Text radikal im Stil und in der Wirkung.

Ein Beitrag von Terry Albrecht

Zsófia Bán empfiehlt Marguerite Duras

WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 08.08.2020 01:34 Min. Verfügbar bis 07.08.2021 WDR 5

Download

Literaturangaben:
Marguerite Duras: Der Schmerz
Aus dem Französischen Eugen Helmle
Wagenbach Verlag, 208 Seiten, 12,90 Euro

Zsófia Bán: Weiter atmen. Erzählungen
Aus dem Ungarischen von Terézia Mora
Suhrkamp Verlag, 174 Seiten, 22 Euro

Stand: 07.08.2020, 15:11