Ulla Hahn empfiehlt Gedichte von Louise Glück

Die Schriftstellerin Ulla Hahn liest Gedichte von Louise Glück

Auf meinem Nachttisch

Ulla Hahn empfiehlt Gedichte von Louise Glück

Seit Ulla Hahn 1992 auf den Gedichtband "Wild Iris" von Louise Glück stieß, ist sie ein Fan der US-amerikanischen Lyrikerin.

Als Ulla Hahn dann kurze Zeit später die Anthologie "Stechäpfel. Gedichte von Frauen aus drei Jahrtausenden" herausgab, war klar, dass Louise Glück darin einen Platz haben müsste. Nun also ist die 1943 in New York geborene Louise Glück, die lange auch als Professorin für Englische Literatur an verschiedenen Universitäten, darunter Yale, wirkte, Literaturnobelpreisträgerin des Jahres 2020.

Nach Angaben der Akademie in Stockholm die 16. Frau unter 113 Nobelpreispträgern. Aus diesem Anlass hat auch Ulla Hahn ihre Bücher wieder aus dem Bücherregal genommen. In WDR 5 Bücher erzählt sie, was sie an der Lyrikerin Louise Glück schätzt und liest das Gedicht "Blühende Pflaume" aus der von ihr herausgegebenen Anthologie.

Aufgezeichnet von Terry Albrecht

Ulla Hahn empfiehlt Gedichte von Louise Glück

WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 10.10.2020 04:13 Min. Verfügbar bis 09.10.2021 WDR 5


Download

Literaturangaben:
Stechäpfel. Gedichte von Frauen aus drei Jahrtausenden
Herausgegeben von Ulla Hahn
Erweiterte Neuausgabe von 2008
Reclam Bibliothek, 468 Seiten, 19,90 Euro

Nur noch antiquarisch erhältlich sind die Bände:

Louise Glück: Averno. Gedichte
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Ulrike Draesner
Luchterhand Literaturverlag, München 2007, Gebunden, 174 Seiten

Louise Glück: Wilde Iris
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Ulrike Draesner
Luchterhand Literaturverlag, München 200, Gebunden, 144 Seiten

Stand: 08.10.2020, 23:54