Live hören
Jetzt läuft: Cannonball (Edit) von The Expansions

Sven Kuntze empfiehlt "Sahra Wagenknecht"

Journalist und Autor Sven Kuntze empfiehlt „Sahra Wagenknecht“

Auf meinem Nachttisch

Sven Kuntze empfiehlt "Sahra Wagenknecht"

Sven Kuntze stellt in seinem Buch "Alt sein wie ein Gentleman" die Frage, wie es sich in der achten Dekade gut leben lässt. Da ihn "gelebtes Leben" interessiert, liegt auf seinem Nachttisch die Biografie "Sahra Wagenknecht".

Der Autor und Journalist Sven Kuntze war beruflich ständig in den Medien präsent. Er war TV-Reporter beim WDR aus Bonn, New York und Washington, moderierte ab 1993 das ARD Morgenmagazin und ging mit dem Regierungsumzug nach Berlin, wo er als Hauptstadtkorrespondent arbeitete. Seit 2007 ist Sven Kuntze im Ruhestand, aber seither immer noch als freier Journalist und Moderator tätig. Seine Reportagen sind preisgekrönt.

2011 erschien sein Buch "Altern wie ein Gentleman", das ein Bestseller wurde. Sven Kuntze schreibt in seinem neuen Buch "Alt sein wie ein Gentleman" über die "Würde des Alters und andere überschätzte Tugenden". Darin weckt er mit Fakten und Humor beim Leser Interesse für das achte Lebensjahrzehnt und den demographischen Wandel in unserer Gesellschaft.

Da Sven Kuntzes Vorfahren aus dem Osten stammen, möchte er gern mehr Verständnis für das real gelebte Leben im Osten entwickeln. Warum sind und waren die Menschen dort so, wie sie sind. Was passiert denn da genau? Und warum verstehen wir im Westen die Menschen dort nicht?

Antworten auf diese Fragen findet er bei der Lektüre der Biografie "Sahra Wagenknecht" von Christian Schneider, die derzeit auf seinem Nachttisch liegt. Das Buch über die Politikerin interessisert ihn auch, weil Sahra Wagenknecht so kompromisslos erscheint. Sven Kuntze arbeitet nämlich gerade an einem neuen Buch zum Thema "Der Kompromiss".

"Das Buch von Christian Schneider beantwortet mir nicht nur meine Fragen, warum die Menschen im Osten so denken und handeln, wie sie es tun. Ich lerne auch ganz viel über das Thema, das mich derzeit – neben meinen Lesungen – am meisten umtreibt. "Der Kompromiss" - das ist eine soziale Grundkategorie, die leider etwas stiefmütterlich behandelt wird."

Eine Renezsion von Renate Naber

Sven Kuntze empfiehlt "Sahra Wagenknecht"

WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 28.03.2020 11:06 Min. Verfügbar bis 27.03.2021 WDR 5

Download

Literaturangaben:
Christian Schneider: Sahra Wagenknecht. Die Biografie
Campus Verlag, 272 Seiten, 22,95 Euro

Sven Kuntze: Alt sein wie ein Gentleman – Über Würde im Alter und andere überschätzte Tugenden
C. Bertelsmann Verlag, 256 Seiten, 20 Euro

Stand: 27.03.2020, 14:07