Live hören
Jetzt läuft: Death by chocolate von DePhazz

Miroslav Nemec empfiehlt Ödön von Horvath

Miroslav Nemec empfiehlt "Jugend ohne Gott" von Ödön von Horvath

Auf meinem Nachttisch

Miroslav Nemec empfiehlt Ödön von Horvath

Tatort-Kommissar und Schauspieler Miroslav Nemec hat bereits seinen zweiten Krimi geschrieben. Titel: "Kroatisches Roulette". Christine Westermann hat ihn auf der Frankfurter Buchmesse getroffen und gefragt, warum Ödön von Horvaths "Jugend ohne Gott" auf seinem Nachttisch liegt.

"Ich habe als Jugendlicher Ödön von Horwarth für mich entdeckt - also die Romane. Und als ich dann ans Theater kam, natürlich auch seine Theaterstücke. Ich liebe seine Sprache. Ich liebe die Art, wie er sozialkritische Themen aufgreift, wie bei "Jugend ohne Gott", die jetzt wieder aktuell sind.

"Jugend ohne Gott" spielt 1935, also vor dem Anschluss Österreichs. Und da geht es um den heraufziehenden Nationalsozialismus oder den schon vorhandenen. Also den Rechtsruck. Und da sind wir ja jetzt ein bisschen, so wie ich das erspüre. Deswegen hat mich dieser Roman besonders interessiert, ihn nochmal zu lesen."

Miroslav Nemec empfiehlt Ödön von Horvath

WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 27.10.2018 12:44 Min. WDR 5

Download

Literaturangaben:
Ödön von Horvath: Jugend ohne Gott. Text und Kommentar
Suhrkamp BasisBibliothek 7, 208 Seiten, 7,50 Euro
oder
Reclam, 194 Seiten, 4,60 Euro

Miroslav Nemec: Kroatisches Roulette: Mein zweiter Fall
Penguin Verlag, 288 Seiten, 20 Euro

Stand: 26.10.2018, 12:43