Live hören
Jetzt läuft: Somebody to love von Abhi the Nomad

Linus Reichlin empfiehlt Neil Shubin

Linus Reichlin

Auf meinem Nachttisch

Linus Reichlin empfiehlt Neil Shubin

Ein Stadtmensch zieht sich zurück: in ein abgelegenes Kloster in Spanien, wie "Señor Herreras" im seinem phantastischen Roman oder in den Wald bei Neuruppin. Linus Reichlin ist der Stadtmensch.

Der Schweizer Kolumnist und Schriftsteller Linus Reichlin lebt in Berlin, eine größere Stadt hat Deutschland nicht zu bieten. Die Corona-Pandemie hat den Städter in die Natur verschlagen – für ihn eine Möglichkeit, der Schockstarre des Lockdowns zu entgehen.  

In der selbstgewählten Einsamkeit in einer Hütte im Wald hat er gelernt, war zunächst ängstlich, weil unwissend, hat die Natur erkundet, die Vögel und die Waschbären kennengelernt. Der Wald und seine Bewohner bekamen im Laufe der Wochen und Monate ohne Ablenkung eine Bedeutung, er lernte mit einer Vogelbestimmungs-App und Vogelfutter die Kohlmeisen, Kleiber und Dompfaffen unterscheiden und Spuren zu lesen.

Er schrieb als "H.D. Walden" über diese Erfahrungen. "Während andere Home Office machten, machte ich Wood Office, und dazu gehörte das Vertreiben von Nebelkrähen mit Besenstielen." Linus Reichlin scheint Herausforderungen anzunehmen, neugierig und lernbegierig.

Seine Buchempfehlung ist "Die Geschichte des Lebens - vier Milliarden Jahre Evolution entschlüsselt" von Neil Shubin. Der Wissenschaftler versteht es, so Linus Reichlin,  "komplexe Sachverhalte einem Laienpublikum so zu vermitteln, dass die Komplexität nicht verlorengeht und man trotzdem, ohne sich mit Genetik auszukennen, wenigstens eine gute Ahnung davon bekommt, warum wir geworden sind, was wir sind."

Ein Beitrag von Susanne Wankell

Linus Reichlin empfiehlt Neil Shubin

WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 31.07.2021 10:34 Min. Verfügbar bis 30.07.2022 WDR 5


Download

Literaturangaben:
Neil Shubin: Die Geschichte des Lebens - Vier Milliarden Jahre Evolution entschlüsselt.
Aus dem amerikanischen Englisch von Sebastian Vogel.
S. Fischer Verlag, 2021.
352 Seiten, 24 Euro.

H.D. Walden: Ein Stadtmensch im Wald.
Verlag Galiani Berlin, 2021.
112  Seiten, 14 Euro.

Linus Reichlin: Señor Herreras blühende Intuition.
Verlag Galiani Berlin, 2021.
272 Seiten, 20 Euro.

Stand: 30.07.2021, 08:40