Live hören
Jetzt läuft: Soul Liberator von Kraak & Smaak
John von Düffel

Auf meinem Nachttisch

John von Düffel empfiehlt Herman Melville

Stand: 04.02.2022, 16:39 Uhr

Der Schriftsteller und Dramaturg John von Düffel ist ein naturverbundener Mensch. In vielen seiner Bücher spielt das Wasser ein wichtige Rolle. Auf seinem Nachttisch liegt ein Klassiker, der den Kampf des Menschen mit und gegen die Natur beschreibt: Moby Dick.

"Ein Buch, das ich als Jugendlicher gelesen habe, und das ich dann unbedingt nochmal wiederlesen wollte, weil mich das Verhältnis von Mensch und Natur sehr beschäftigt. Und ich war, ehrlich gesagt, relativ entsetzt, was ich damals vollkommen überlesen habe.

Es ist eine Geschichte, die so viel von Naturbeherrschung und so viel von Naturunterdrückung erzählt, dass es einem fast die Haare zu Berge stehen lässt, wenn man das heute liest. Das Gute aber daran ist, dass ich denke, sieh an, es hat sich doch ein bisschen was getan. Wir Menschen haben ein bisschen drüber nachgedacht, wie wir mit Tieren und Natur umgehen."

Aufgezeichnet von Terry Albrecht

John von Düffel empfiehlt Herman Melville

WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 05.02.2022 01:30 Min. Verfügbar bis 04.02.2023 WDR 5


Download

Literaturangaben:
John von Düffel: Wasser und andere Welten
DuMont Verlag, 2021
160 Seiten, 10 Euro

Herman Melville: Moby Dick
Aus dem amerikanischen Englisch von Matthias Jendis
Dtv, 2020
1048 Seiten, 12,90 Euro