Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht
Portraetfoto Heide Ecker-Rosendahl

Heide Ecker-Rosendahl empfiehlt Delia Owens

Stand: 29.07.2022, 11:16 Uhr

Heide Ecker-Rosendahl gehört auch 50 Jahre nach ihren großen sportlichen Erfolgen bei den Olymischen Spielen in München zu den populärsten Sportlerinnen in Deutschland. Sie gewann Gold und Silber, startete im Weitsprung, Sprint und im Fünfkampf. Nach vielen Jahren als Sportfunktionärin hat sie alle Ämter niedergelegt – aus Überzeugung, die Jungen sollen übernehmen.

Heide Ecker-Rosendahl empfiehlt Delia Owens

WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 30.07.2022 13:47 Min. Verfügbar bis 29.07.2023 WDR 5


Download

Heide Ecker-Rosendahl begann ihre sportliche Karriere 1965 mit einem Sportstudium in Köln. Sieben Jahre und viele gewonnene Wettkämpfe später wurde sie bei den Olympischen Spielen in München zum großen Star der Spiele. Gleich am ersten Wettkampftag gewann sie mit ihrem Sprung auf 6,78 Meter den Wettkampf und die Goldmedaille im Weitsprung. Wenige Tage später dann Silber im Fünfkampf.

Literaturangaben:
Delia Owens: Der Gesang der Flusskrebse
Aus dem Englischen übersetzt von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann
hanserblau, 464 Seiten, 22 Euro