Live hören
Jetzt läuft: Dark days von Local Natives

"nichts wichtiges" von Mircea Lăcătuş

Buchcover: "Die Morgendämmerung der Worte - Moderner Poesie-Atlas der Roma und Sinti" herausgegeben von Wilfried Ihrig und Ulrich Janetzki

Aktuelle Lyrik

"nichts wichtiges" von Mircea Lăcătuş

Eine Anthologie der extrafeinen Art ist in der Buchreihe "Die Andere Bibliothek" erschienen: ein "Poesie-Atlas" mit Gedichten der Roma und Sinti aus der ganzen Welt.

Die verdienstvollen Herausgeber dieser besonderen Anthologie sind die Literaturwissenschaftler Wilfried Ihrig und Ulrich Janetzki; sie haben über Jahre in Archiven, Bibliotheken und antiquarischen Buchläden recherchiert.

Das Ergebnis ihrer Arbeit: mehr als 250 Gedichte von über 100 Autorinnen und Autoren aus der ganzen Welt, die sich selbst als Roma oder Sinti bezeichnen. Dafür wurden Texte aus 21 Sprachen übersetzt. Es handelt sich damit um die erste umfassende Aufnahme einer Literatur, die bis vor kurzem im Wesentlichen mündlich überliefert war.

Nicht hoch genug einzuschätzen ist, dass auf diese Weise die äußerst lebendige orale Tradition der größten europäischen Minderheit einem interessierten Publikum zugänglich gemacht werden konnte. Sinti und Roma verfügen insgesamt über wenige schriftliche Zeugnisse; und so ist diese Anthologie sicher auch ein Gewinn für sie selbst – für die Leser sowieso.

Es findet sich aufregend schöne, berührende, sprachlich packende Lyrik in diesem Buch, die einem zeitweise aufgrund ihrer emotionalen Tiefe den Atem verschlägt. Die jahrhundertelange Verfolgung der Rom-Völker, die ihren Höhepunkt in dem Versuch der "Endlösung" durch die Nazis fand, wird dabei ebenso lyrisch thematisiert wie der immer noch auf breite Ablehnung stoßende Versuch, sich innerhalb der Mehrheitsgesellschaften eine eigenständige Kultur zu bewahren.

Wer in der Lage ist, Menschen von Klischees trennen zu können, findet hier einen wahren, echten Schatz an unglaublich guter Poesie, die Geschichten erzählt. Diese Geschichten gehen über den Kopf direkt ins Herz.

Eine Rezension von Matthias Ehlers

Literaturangaben:
Wilfried Ihrig und Ulrich Janetzki (Hg.): Die Morgendämmerung der Worte. Moderner Poesie-Atlas der Roma und Sinti
Mit Übersetzungen aus 21 Sprachen
Vorwort von Dotschy Reinhardt
Nachwort von Klaus-Michael Bogdal
Die Andere Bibliothek, 396 Seiten, 42 Euro

Stand: 08.02.2019, 12:13