Kochen trotz Krise

Roter Linseneintopf in bunten Töpfen

Kochen trotz Krise

In vielen Supermarktregalen klaffen Lücken, und etliche Fachgeschäfte sind geschlossen. Das hindert uns nicht am Kochen!

Wegen der Corona-Krise ist Moment vieles ganz anders, als man denkt. Auch im WDR gibt es Homeoffice und die wichtigste Regel: ordentlich Abstand halten. So kommt Genuss-Experte Helmut Gote in die große Küche von Moderatorin Carolin Courts. Darin steht ein wirklich sehr großer Tisch, der das Abstandhalten leicht macht. Und so kann das konstruktive Gespräch beginnen: Wie gehen wir mit der aktuellen Situation um? Welche Vorräte sind da? Was kann man daraus zaubern?

Die Zwei im improvisierten Studio waren – jeder für sich – in den letzten Tagen mehrfach einkaufen, natürlich haben sie die Lücken in den Regalen bemerkt. Die meisten Engpässe scheint es derzeit beim Mehl zu geben. Deshalb stellen wir Ihnen einen köstlichen Linseneintopf ohne Getreide vor. Aber auch einen pfiffigen Pfannkuchen – für den Fall, dass Sie doch Mehl haben. Das "Rezept des Monats" ist dann wieder ohne, obwohl es zunächst nicht so klingt: "herzhafter Käsekuchen". Daran beweist sich wieder, dass zwei Leute aus demselben Rezept ganz Unterschiedliches zubereiten. Und natürlich, dass Kochen froh macht. Besonders jetzt!

Redaktion: Verena Cappell

Kochen trotz Krise - Was man aus Vorräten machen kann

WDR 5 Alles in Butter 21.03.2020 44:58 Min. Verfügbar bis 21.03.2021 WDR 5


Download

Stand: 18.03.2020, 10:18