Live hören
Jetzt läuft: Atlantic City flow von Jojo Effect
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

Achtung: Neues über deutschen Sekt!

Menschen, die mit Sekt anstoßen.

Achtung: Neues über deutschen Sekt!

Was macht hervorragenden Sekt aus? Die gute Nachricht: Man muss für Genuss nicht unbedingt über die Landesgrenzen hinausgehen: Deutschland ist ein Paradies für Freundinnen und Freunde des gepflegten Winzersekts.

"Ein sehr guter Sekt ist ein Hauch von nichts!" Das sagt der Schaumwein-Experte und Winzer Martin Winterling, den unser Genuss-Experte Helmut Gote auf dessen Sekt- und Weingut in Niederkirchen in der nördlichen Pfalz getroffen hat. Für Moderatorin Carolin Courts ist es eine reine Freude, eine Stunde lang Neues über den Sekt zu lernen. Namentlich und mit Blick auf die Trauben scheinen die Sektsorten dabei erst einmal wenig neu oder überraschend, aber was Helmut Gote bei den Winzern gelernt hat, begeistert ihn. Sein Urteil: Deutsche Winzersekte brauchen sich hinter Champagner überhaupt nicht zu verstecken. Übrigens: Die Entscheidung, aus welcher Traube später Sekt wird, fällt der Winzer schon im Weinberg – denn in den eher schattigen Bereichen liegen beste Voraussetzungen für guten Schaumwein.

Mit dem einen oder anderen Sekt im Glas testen sich die beiden im Studio durch allerlei Prickelndes und Samtenes – dabei sprechen sie viel über Reifungszeiten sowie den Umgang mit der Hefe. Auch eine schöne Nachricht – gerade im Vergleich zum französischen Vorbild: Man bekommt schon für relativ wenig Geld (unter 20 Euro) tolle Schaumwein-Qualität in Deutschland. Neben Rheinland-Pfalz hat Helmut Gote Rheinhessen besucht. Dort arbeiten viele, vor allem junge, Winzer an einem modernen Image ihrer Wein- und Sektregion – Katja und Jens Bäder, zum Beispiel. Im Studio probieren Gote und Courts einen ungewöhnlichen Riesling-Sekt, hergestellt nach der "Méthode rurale"; dabei kommt ein gärender Wein direkt in die Flasche und darf dort zu Ende gären. Riskant, aber aufregend. Prickelnd-schaumige Kulinarik wird hörbar gemacht– versprochen! Kurz vor Schluss geht`s ins Frankenland, zum Silvaner-Sekt – natürlich auch dieser neu entdeckt, genauso wie unser heutiger Schlusspunkt: Muskat-Trollinger-Sekt Rosé aus Heilbronn. Speziell, aber wohl bekomm`s!

Redaktion: Heiko Hillebrand

Achtung: Neues über deutschen Sekt!

WDR 5 Alles in Butter 12.06.2021 47:06 Min. Verfügbar bis 11.06.2022 WDR 5


Download

Informationen und Kontaktadressen aus der Sendung:

Sekt- und Weingut Winterling
Im Brühl 15
67150 Niederkirchen
Tel.: 06326 89 52
E-Mail: info@winterling-sekt.de

Weingut Kistenmacher & Hengerer
Eugen-Nägele-Straße 23-25
74074 Heilbronn
Tel.: 07131 17 23 54
E-Mail: info@kistenmacher-hengerer.de

Weingut Bäder
Jens & Katja Bäder
Unterwendelsheimer Straße 15
55234 Wendelsheim
Tel.: 06734 91 40 900
E-Mail: kontakt@weingutbaeder.de

Weingut A & E Rippstein
Sandgasse 26
97522 Sand am Main
Tel.: 09524 13 41
E-Mail: info@weingut-rippstein.de