Live hören
Die MausLive-Hotline: 0800 220 5555
Kakaobohnen in Nahaufnahme auf einem weißen Teller

Kakao und Quinoa aus Bolivien

Teil zwei der Bolivien-Saga. Helmut Gote war dort, auf der Suche nach dem Ur-Kakao. Er hat ihn gefunden: im Amazonas-Dschungel. Eine Seltenheit und Kostbarkeit. Aber nicht die einzige aus Bolivien.

Für Moderator Uwe Schulz gibt es diesmal eine echte Weltpremiere: Er probiert ein Tässchen Wildkakao aus dem bolivianischen Dschungel, eigens importiert von unserem Genussexperten Helmut Gote.

Angerührt wird das Getränk traditionell mit Wasser, weil Milchkühe im Dschungel naturgemäß nicht zum Standard gehören. Das Fehlen der Milch tut dem Genuss und der Überraschung aber keinen Abbruch: harmonisch-rund und sehr schokoladig schmeckt der Trunk. Umso besser für Herrn Schulz, dass Helmut Gote zusätzlich eine Tafel Dschungelschokolade mitgebracht hat: produziert vor Ort. Auch die ist ein Erlebnis.

Wilder Kakao im Dschungel Boliviens

Wilder Kakao im Dschungel Boliviens

Aber was passiert eigentlich normalerweise, nachdem der Kakao den Dschungel in Richtung Europa verlassen hat? Dann, findet Herr Gote, wird es nämlich erst richtig interessant. Er belegt das mit Eindrücken aus der Schweiz. Danach geht’s aber ganz schnell zurück nach Bolivien. Dort wächst ein Korn, das die Welt in den letzten Jahren zu schätzen gelernt hat: Quinoa ist nicht nur köstlich, sondern sogar sehr gesund. Win-win. Auch für die Bauern aus Bolivien.

Redaktion: Heiko Hillebrand

Kakao und Quinoa aus Bolivien

WDR 5 Alles in Butter 12.02.2022 46:04 Min. Verfügbar bis 11.02.2023 WDR 5


Download

Kontaktadresse aus der Sendung:

Felchlin Schokolade
c/o Max Felchlin AG
Gotthardstrasse 11
6438 Ibach
Schweiz
Tel.: +41 41 819 65 00
E-Mail: verkauf@felchlin.com