Weiß oder rosé - Wein zum Spargel

Weißwein und Rosé in einem Weinglas

Weiß oder rosé - Wein zum Spargel

Ein feines Gemüse verdient einen eleganten Begleiter. Welcher Wein passt zum Spargel? Klassisch weiß? Oder mal rosé?

Zum weißen Spargel wird in den meisten Fällen weißer Wein serviert. Daran ist grundsätzlich auch nichts verkehrt, versichert unser Genuss-Experte Helmut Gote. Wobei er ausgerechnet der berühmtesten deutschen Rebe – dem Riesling – skeptisch gegenübersteht, wenn es um die Kombination mit Spargel geht. Die Begründung: Die rassige Säure des Rieslings kann den zarten Spargel überdecken oder im Zusammenspiel mit ihm sogar metallische Anklänge entwickeln. Moderatorin Carolin Courts schlägt als Alternative Müller-Thurgau vor: Den braucht sie schon bei der Zubereitung ihres Spargels, der Rest kommt später ins Glas. Helmut Gote hält das für eine gute Idee und kann noch weitere weiße Rebsorten empfehlen. Aber auch das farbprächtige Reich der Roséweine ist in der Spargelzeit einen Abstecher wert, erklärt der Genuss-Experte. Er stellt mehrere Beispiele in der Sendung vor. Einige davon hat das Deutsche Wein-Institut jüngst ausgezeichnet. Doch der experimentierfreudige Genießer kann auch fernab solcher Empfehlungslisten aufregende Weinentdeckungen machen. Wo und wie? Wir verraten es!

Redaktion: Gundi Große

Weiß oder Rosé - Wein zum Spargel

WDR 5 Alles in Butter 16.05.2020 43:57 Min. Verfügbar bis 12.08.2020 WDR 5

Download

Stand: 14.05.2020, 09:49