Ganz schön frisch - Sommergetränke 2020

Limonade im Glas mit Strohhalm und frischen Zitronen

Ganz schön frisch - Sommergetränke 2020

Für die Mischung guter Sommergetränke brauchen wir eine Küche. Da sind sich unsere Genuss-Experten Gote und Courts sofort einig. Das erklärt, warum Alles in Butter für dieses Thema ein eigenes Sendungs-Fass aufmacht.

Malztrunk ist für Helmut Gote nicht nur eine schöne Kindheitserinnerung, sondern auch heute noch ein interessantes Getränk. Der etwas geläufigere Name "Malzbier" darf übrigens nicht mehr benutzt werden, weil Zucker zugeführt ist und das Getränk damit laut deutschem Reinheitsgebot kein Bier ist. In der Sendung berichtet Helmut Gote vom besonderen Aroma des "Malz Classic" aus der Feldschlösschen Brauerei in Hamminkeln am Niederrhein. Dort sind echte Bierbrauer am Werk, die übrigens auch Orangen- und Zitronenlimonaden einen besonderen Geschmack verpassen.

Auch Ayran ist ein Durstlöscher. Im Studio entbrennt allerdings ein Streit über den richtigen Salzgehalt dieses Getränks türkischer Herkunft. Während man Ayran fix selber machen kann, ist das bei Lassi - der indischen Entsprechung - schwieriger. Trotzdem ist Mango-Lassi fast schon ein fruchtiger Klassiker im Sommer, bestehend aus Milch, Joghurt, pürierter Mango und Kardamom.

Frei nach dem Motto: 'Kein Bier vor vier, aber ein Gin ist drin', wagt sich Alles in Butter auch an alkoholische Getränke - natürlich nur in Maßen. Genuss-Experte Helmut Gote war dazu in der Rheinland-Distillerie in Bonn und hat dort den "Siegfried-Gin" probiert. Drin im Gin sind Kardamom, Fruchtnoten, Engelwurz und Lindenblüte. Schlussendlich probiert Moderatorin Carolin Courts noch den alkoholfreien "Wonderleaf" mit Tonic-Water. Alles in Butter sagt: Prösterchen!

Redaktion: Heiko Hillebrand

Ganz schön frisch - Sommergetränke 2020

WDR 5 Alles in Butter 11.07.2020 46:28 Min. Verfügbar bis 30.09.2020 WDR 5

Download

Mehr zum Thema:

Feldschlösschen Brauerei
Brauereistraße 2
46499 Hamminkeln
Tel.: 02852 91320

Rheinland Distillers
Mozartstraße 24
53115 Bonn
Tel.: 0228 2499 2504

Zum Nachmixen - von Helmut Gote:

Limonade

Zutaten für 2 Flaschen:

  • 3 unbehandelte Zitronen
  • 2 unbehandelte Orangen
  • 200g Zucker
  • 1,5 Liter Wasser

Zubereitung:

Zitronen und Orangen mit einem Sparschäler so dünn schälen, dass lediglich die farbige Außenhaut der Früchte ohne das Weiße darunter übrig bleibt.
Den Zucker mit 1/4 Liter Wasser in 5 Minuten zu einem dünnen Sirup kochen, Hitze abschalten, Schalen zufügen und darin etwa 15 Minuten ziehen lassen.
Die Zitronen und Orangen auspressen. Das restliche Wasser zum Kochen bringen. Den Saft und das kochende Wasser zum Schalensirup gießen.
Alles zusammen abgedeckt mindestens 12 Stunden ziehen und dabei abkühlen lassen.
Die Limonade von den Schalen abgießen, in Flaschen abfüllen und in den Kühlschrank stellen.
Die finale Süße dieser Limonade kann man vor dem Abkühlen der Flüssigkeit noch beeinflussen. Entweder noch etwas mehr Zucker darin auflösen oder etwas mehr Zitronen- oder Orangensaft hinzufügen.

Apfelsaft-Cocktail mit Wonderleaf

Zutaten:

  • 200ml naturtrüber Apfelsaft
  • 200ml Bitter Lemon
  • 5cl Grenadine-Sirup
  • 5cl Wonderleaf
  • Zitronensaft, Eiswürfel

Zubereitung:

Beide Säfte, Wonderleaf und den Sirup, gründlich mischen, danach mit ein paar Tropfen Zitronensaft „abschmecken“, je nach Süße-Lust auch noch mit etwas Grenadine.
Gläser zu 1/3 mit Eiswürfeln füllen, Cocktailmischung darüber gießen und sofort servieren.

Mango Lassi

Zutaten:

  • 250ml Milch
  • 250g Joghurt
  • 200ml Mangopürée (aus der Dose)
  • 1 gute Messerspitze Kardamompulver
  • 1 Teelöffel Honig

Zubereitung:

Alle Zutaten im Mixer gut mischen. Anschließend nach persönlichem Geschmack noch einmal mit Honig und Kardamom abschmecken. Im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

Stand: 02.07.2020, 10:03