Live hören
Politikum - Das Meinungsmagazin
18.00 - 18.04 Uhr WDR aktuell

Genuss ohne Reue – Hildegard von Bingen

Eine Schauspielerin

Genuss ohne Reue – Hildegard von Bingen

Kulinarische Botschaften aus dem Mittelalter? Ist das Ihr Ernst? Ja, sagt unser Genuss-Experte Helmut Gote. Und widerspricht damit all jenen, die bei der Heiligen Hildegard vielleicht erstmal an Lustfeindlichkeit denken.

Hildegard von Bingen war Äbtissin im Mittelalter und hat sich als oberste Nonne in ihrem Kloster ganzheitlich mit Lebensmitteln und deren Zubereitung beschäftigt. Genuss-Experte Helmut Gote war in der heutigen Begegnungsstätte Hildegard-Forum in Bingen zu Besuch und hat gelernt, was die Schwestern dort mit "heilender Caritas" meinen. Ihm hat sich die gesunde Fröhlichkeit vermittelt, bei aller Betulichkeit.

Moderatorin Carolin Courts fremdelt zunächst etwas: Warmer Getreidebrei nach Hildegard, mit einem Würzkraut namens Bertram und Galgant – schmeckt sowas? Das fragen wohl auch immer wieder die Gäste im Hildegard Forum, aber nicht wenige fordern dann direkt einen Nachschlag, wie Helmut Gote berichtet. In den Richtlinien von Hildegard von Bingen kam übrigens auch die Freude nicht zu kurz, zum Beispiel das Tanzen zu Musik oder Wein. Maßvoll, versteht sich! Apropos Wein, vom Hildegard-Forum läuft man direkt in einen Weinberg hinein. Helmut Gote hat von dort einen 2020er Grauburgunder mit ins Studio gebracht. Ein "Pichelwein allererster Güte", so das Urteil des Genuss-Experten, dem wohl auch Hildegard zugestimmt hätte. Bei ihr hieß das so: "Ein Tag ohne Wein ist ein Gesundheitsrisiko".

Konsequenterweise statten wir auch noch dem "Disibodenberg" einen Besuch ab: Auf diesem steilen Weinberg stand das erste Kloster, in dem Hildegard tätig war. Bis sie sich von Gott Richtung Bingen abgerufen fühlte. Am Wein kann es jedenfalls nicht gelegen haben, wie die zwei im Alles-in-Butter-Studio durch Kostproben ermitteln. So oder so: Irgendwas muss Hildegard richtig gemacht haben, immerhin ist sie 81 Jahre alt geworden - und das im Mittelalter! Beachtlich!

Redaktion: Heiko Hillebrand

Genuss ohne Reue - Hildegard von Bingen

WDR 5 Alles in Butter 08.01.2022 45:18 Min. Verfügbar bis 07.01.2023 WDR 5


Download

Mehr zum Thema:

Brigitte Pregenzer, Brigitte Schmidle (2012): Hildegard von Bingen - Einfach Leben. Tyrolia Verlag, Innsbruck. 160 Seiten. ISBN 978-3-7022-2462-2.

Kontaktadressen aus der Sendung:

Hildegard Forum der Kreuzschwestern
Rochusberg 1
55411 Bingen
Tel.: 06721 18 100 0

Weingut Hemmes
Grabenstraße 13 & 34
55411 Bingen-Kempten
Tel.: 06721 12 420
E-Mail: info@weingut-hemmes.de

Weingut Disibodenberg
Am Disibodenberg 1
55571 Odernheim am Glan
Tel.: 06753 123 77 843
E-Mail: mail@weingut-disibodenberg.de