08.02.1889 - Geburtstag von Siegfried Kracauer

Siegfried Kracauer, Porträtfoto aus dem Jahr 1966

ZeitZeichen

08.02.1889 - Geburtstag von Siegfried Kracauer

Von Christoph Vormweg

Eigentlich war der Sohn Frankfurter Juden gelernter Architekt. Doch gab es in den Wirtschaftskrisen der Weimarer Republik nicht viel zu bauen. So machte sich Siegfried Kracauer mit kritisch-desillusionierenden Feuilletons einen Namen.

1930 erschien seine berühmte soziologische Studie "Die Angestellten". Sie waren für ihn die Verkörperung der neuen Mittelschicht. 1933 dann aber der große Bruch: die Flucht des 44jährigen Siegfried Kracauer vor den Nazis nach Frankreich, später in die USA. Dort arbeitete er an einer Geschichte des deutschen Films, der unter Hitler seine ganze Macht als Steuerungsmittel der Massen entfaltete.

Die Hellsicht und Sprachkraft, mit der Siegfried Kracauer Kultur- und Gesellschaftsphänomene analysierte, erscheint bis heute vorbildlich. Denn immer wollte er die schönen Schleier von Trug und Schein im Hier und Jetzt lüften.

Redaktion: Michael Rüger

Die Sendung zum Nachhören und Download

WDR ZeitZeichen 08.02.2014 14:44 Min. Verfügbar bis 06.02.2094 WDR 5


Download

Stand: 23.03.2016, 14:22