00.05 - 01.55 Uhr WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr
Martin Winkelheide im Porträt

Thomas Guntermann

Thomas Guntermann

Moderation

Thomas Guntermann

Kann das Schreiben nicht lassen

Als ich am 06. September 1966 im grünen Herzen des Sauerlandes geboren wurde, feierte Franz Josef Strauß seinen 51. Geburtstag: Parallele Ereignisse haben mich von jeher fasziniert. 1986 hatte ich das Abitur in der Tasche - und den Einberufungsschein zum Zivildienst in der Hand: mein Leben sollte sich zum Besseren ändern.

Da sich meine Karriere-Idee vom Abiturient zum Chef-Arzt nicht realisieren ließ, studierte ich stattdessen im grauen Herzen des Ruhrgebiets (Bochum) Publizistik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft und Philosophie. Parallel dazu schrieb ich für Zeitungen aus der WAZ-Gruppe, veröffentlichte Musikkritiken und Artikel in Musikzeitschriften und bekam bei Radio Sauerland meine erste eigene Radiosendung. Dann folgte meine Zeit bei WDR 1 und später für EINS LIVE. Das Schreiben konnte ich auch hier nicht lassen, diesmal war es meine Doktorarbeit. Innerhalb des Hauses wechselte ich noch zum Fernsehen, arbeitete für die Lokalzeit in Dormund, die WDR Talkshow und machte mich im neuen Millennium daran, auch das private Fernsehgeschäft kennen zu lernen.

Heute arbeite ich parallel als Kommunikationsberater und Moderator. Hobbys habe ich keine, denn was ich gern habe und schätze, muss Teil meines Lebens werden (das habe ich mir zur Lebensaufgabe gemacht). Ich käme auch nie auf die Idee, meine Freundin, meine Wein-, CD- und Büchersammlung, Radio, Fernsehen, Internet oder mein Auto nur als Hobby zu bezeichnen.

Stand: 05.07.2013, 14:23