Erlebte Geschichten mit Cox Habbema

Schauspielerin Cox  Habbema sitzt in Ohrensessel

Erlebte Geschichten mit Cox Habbema

Von Ingo Zander

Cox Habbema, 1944 in Amsterdam geboren, kam als junge Praktikantin Ende der 60er Jahre ans Deutsche Theater in Ostberlin. Sie blieb bis in die 80er Jahre, machte Karriere am Theater und beim Film, der staatlichen Defa.

Allerdings eckte sie bisweilen an, weil sie die Kulturpolitik der DDR kritisierte. Einmal wurde ihr dafür eine Gage gestrichen. Ihr Anwalt, Gregor Gysi, holte immerhin die Hälfte für sie raus.

Ein Koffer in Berlin

Mit anderen Künstlern trat sie für Wolf Biermann ein. Mitte der 80er Jahre war es ihr dann doch zu viel - sie ging in ihre Heimat zurück. Seit zwei Jahren ist sie wieder zurück in Berlin: Mit einem eigenen kleinen Theater am Prenzlauer Berg.

Redaktion: Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Cox Habbema (07.10.2012)

Weitere Themen