Live hören
Jetzt läuft: Blackbirds von The Senior Allstars

Holger Beckmann

Holger Beckmann im Porträt

Moderation

Holger Beckmann

Man weiß nie, was gleich kommt ...

Vetternwirtschaft, Männerwirtschaft, Gastwirtschaft. Klar, dass ich da gar nicht anders konnte, als mich der Wirtschaft ganz zu widmen. Im Studium. An dessen Anfang und dessen Ende stand oben genannte Erkenntnis. Immerhin. Diese auch anderen zu erklären, möglichst anschaulich, ist journalistisch immer wieder eine echte Herausforderung.

Deshalb habe ich beim WDR in der Wirtschaftsredaktion angefangen. Zuerst im Hörfunk, dann im Fernsehen. Und nun arbeite ich im Zeitgeschehen. Es ist eine Herausforderung, das Morgenecho zu moderieren. Auch oder gerade weil es da auf den ersten Eindruck eben nicht in erster Linie um Wirschaft geht. So verliere ich nicht den Überblick. Vielleicht zieht es mich deshalb auch ab und zu in die Luft - zum Motorsegelfliegen. Das ist nämlich so ähnlich wie beim Morgenecho: Man weiß nie, was gleich kommt ...