Live hören
Jetzt läuft: Hör gut zu von Pur
Maske auf Moos

Kommentar: Corona-Explosion und Frühlingssehnsucht

Stand: 27.01.2022, 13:10 Uhr

Vor zwei Jahren gab es den ersten Coronafall in Deutschland, in Bayern. Heute haben wir einen neuen Höchststand bei den Corona-Neuinfektionen in Deutschland: Zum ersten Mal wurden mehr als 200.000 Fälle an einem einzigen Tag registriert. Wann sehen wir endlich Licht am Ende des Tunnels? Die Sehnsucht nach Sonne, Wärme und bunten Farben ist groß in dieser wintergrauen Zeit. Können wir es uns nicht trotzdem schön machen? Der Mittagskommentar von Katja Schwiglewski.

Von Katja Schwiglewski

Kommentar: Corona-Explosion und Frühlingssehnsucht

WDR 4 Zur Sache 27.01.2022 01:50 Min. Verfügbar bis 27.01.2023 WDR 4 Von Katja Schwiglewski


Download

Was wir alle spüren, hat die Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung bestätigt: Die Pandemie belastet die Seele. Mich belastet gerade dieses trübe Grau da draußen. Kaum keimt in mir der Wille auf, die Wohnung für einen Spaziergang zu verlassen, verdunkelt sich der Himmel um eine weitere Nuance. Erstaunlich, wie düster die Tage in unseren Breiten sein können. Oder hat sich der Polarkreis heimlich verschoben?

Was mich total verwirrt, ist das geradezu tropische Vogelgezwitscher, das ich höre, wenn ich zum Lüften die Fenster aufmache. Das passt so gar nicht zum usseligen Winterwetter. Auch meine ich gesehen zu haben, dass sich an den Büschen vor unserem Haus erste Knospen bilden. Kann das sein? Da wächst natürlich die Hoffnung auf bessere Zeiten.

Hin- und hergerissen zwischen winterlichem Corona-Frust und dem Vertrauen, dass der nächste Frühling, der nächste Sommer, die nächsten lauen Lüftchen diesem Spuk ein Ende setzen, gehe ich in mich: Was erhellt mein finsteres Gemüt? Ich will mich nicht noch Wochen lang runterziehen lassen von dieser unheiligen Allianz zwischen einem Virus und einer Wolkendecke.

Also muss mehr Farbe ins Leben. Bei mir klappt das sehr gut mit frischer bunter Bettwäsche. Einen Versuch wäre es wert, beim Griff in den Kleiderschrank nicht immer auf die Kollektion in Schwarz zu verfallen. Daran arbeite ich noch. Was ich aber festgestellt habe, ist, dass Wärme nicht nur aus der Heizung kommt. Neulich waren zwei nette Menschen bei uns zu Besuch, die eigentlich schon vor einem Jahr hätten kommen sollen. Dieses Treffen hatten wir damals wegen Corona kurzfristig abgesagt. Auch jetzt eine kurze wechselseitige Nachfrage. Dann aber einvernehmlich die Klarheit: Ja, wir wollen uns wiedersehen. Unbedingt. Und was soll ich Ihnen sagen? Schön war es. Sehr schön.