WDR 4 Mein Dorf: Walstedde

Walstedde

WDR 4 Mein Dorf: Walstedde

Walstedde ist ein Stadtteil von Drensteinfurt im südlichen Münsterland. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Ort durch seltene Strontianit-Vorkommen weltweit bekannt.

Walstedde, ehemaliger Strontianit-Abbau

Strontianitschachtanlage: im Vordergrund Stapel von gefördertem Gestein

Strontianit ist ein Mineral, das man damals für die Zuckerproduktion nutzte und später in Mikrofonen und Fernsehern verbaut hat.

Strontianit-Abbau

WDR 4 unterwegs in Nordrhein-Westfalen 05.01.2021 01:25 Min. Verfügbar bis 05.01.2022 WDR 4


Download

Walstedde, Kornbrennerei Eckmann

Die Kornbrennerei Eckmann

Aus dem Jahr 1836 stammt die Kornbrennerei Eckmann, die mittlerweile von Theo Brüggemann in der sechsten Generation geführt wird.

Kornbrennerei in Walstedde: "Horrido"

WDR 4 unterwegs in Nordrhein-Westfalen 04.01.2021 01:08 Min. Verfügbar bis 06.01.2022 WDR 4


Download

Walstedde, Bernard Dietz, der Ex MSV-Fußballer, mit Fanartikeln

Bernard Dietz

Mitte der 70er Jahre wurde der Fußballnationalspieler und MSV Duisburg-Star Bernard Dietz das prominente Aushängeschild von Walstedde. Noch heute lebt er mit seiner Frau glücklich in "seinem" Dorf.

Ex-Fußballprofi Bernard "Ennatz" Dietz

WDR 4 unterwegs in Nordrhein-Westfalen 06.01.2021 01:18 Min. Verfügbar bis 08.01.2022 WDR 4


Download

Die Liebe zum Leben auf dem Land teilen auch viele Familien, die in den vergangenen Jahren in den beiden Neubaugebieten heimisch geworden sind.

Neubaugebiete: Sehnsucht nach dörflichem Leben

WDR 4 unterwegs in Nordrhein-Westfalen 07.01.2021 01:17 Min. Verfügbar bis 08.01.2022 WDR 4


Download

Absolutes Novum in Walstedde ist die Sport-Kindertagesstätte "Hoppeditz".

Kita "Hoppeditz"

WDR 4 unterwegs in Nordrhein-Westfalen 08.01.2021 00:41 Min. Verfügbar bis 11.01.2022 WDR 4


Download

WDR 4 unterwegs

Stand: 17.12.2020, 12:32