Live hören
Jetzt läuft: Smalltown boy von Bronski Beat

WDR 4 Mein Dorf: Störmede

Heimathaus in Störmede

WDR 4 Mein Dorf: Störmede

Was gibt es schöneres als Singen? Antwort: Gemeinsam mit anderen Singen! In Störmede erfreut sich deshalb der Gesangverein Cäcilia großer Beliebtheit. Neben dem traditionellen Männerchor gibt es inzwischen auch einen gemischten Chor. Gesungen wird alles, was Spaß macht: von Nena bis ABBA. Jeder darf mitmachen, die Gemeinschaft zählt.

Das gilt übrigens nicht nur in der Freizeit, sondern auch in den eigenen vier Wänden. Beim "Allengerechten Wohnen" ist niemand mehr einsam. Auf einem ehemaligen Bauernhof leben heute viele Generationen unter einem Dach. Nachbarschaftshilfe wird großgeschrieben. In Nicht-Corona- Zeiten trifft man sich auch gerne mal im Innenhof zum Kaffeeklatsch. Und wer im Alter Hilfe benötigt, muss nicht mehr wegziehen. Auf dem Gelände gibt es auch eine betreute Senioren-WG.

Traditionen wollen gepflegt werden – zum Beispiel "Plattdeutsch sprechen". Das lernen in Störmede schon die Kleinsten. Sonst könnten sie bei der traditionellen Adventsfeier ja gar nicht verstehen, was der Nikolaus ihnen zu sagen hat. Mittlerweile hat der Traditionsverein zwei Jugendgruppen. Und auch die altgedienten Plattfreunde treffen sich regelmäßig, damit ihr Plattdeutsch nicht einrostet.

Den Wocheneinkauf direkt im Ort erledigen? In Störmede kein Problem! Es gibt einen Supermarkt mit Vollsortiment. Und mit ganz besonderen Mitarbeitern. Im Care-Kauf arbeiten zahlreiche Menschen mit Handycap. Die Kasse ist daher rollstuhlgerecht und die Gänge sind besonders breit. In dem inklusiven Supermarkt haben die Mitarbeiter weniger Zeitdruck als anderswo. Das wirkt sich positiv auf's Betriebsklima aus – und auch die Kunden sind zufrieden.

Störmede

WDR 4 Mein Dorf 28.05.2021 08:48 Min. Verfügbar bis 28.05.2022 WDR 4 Von Katharina Strohmeyer


Download

WDR 4 unterwegs

Stand: 21.05.2021, 10:15