WDR 4 Mein Dorf: Speckhorn

Im Stall von Familie Fischer

WDR 4 Mein Dorf: Speckhorn

Von Katharina Strohmeyer

Auch als Erwachsener kann man sich in Speckhorn noch stolz als "Dorfkind" bezeichnen. Vor knapp zehn Jahren wurden zunächst T-Shirts mit dieser Aufschrift auf dem Weihnachtsmarkt verkauft. Kurz darauf gründete sich der gleichnamige Verein. Die "Dorfkinder" sorgen dafür, dass in Speckhorn regelmäßig was los ist. Sie organisieren zum Beispiel "Spiele ohne Grenzen" für Erwachsene. Denn als Dorfkind wird man zwar groß – aber nicht erwachsen.

Ein Lebewesen hat man im Dorf besonders lieb gewonnen: das Speckhörnchen. Ein scheues Fabelwesen, mit Eichhörnchenschwanz und Schweinenase. Auch wenn es ein wenig scheu ist, haben schon viele Kinder tolle Abenteuer mit dem Dorfmaskottchen erlebt. Und manchmal geht es auch auf Reisen. Alles kein Problem, denn das Speckhörnchen ist inzwischen offizieller Mitbürger von Recklinghausen und hat sogar einen eigenen Personalausweis.

Im Stall von Familie Fischer werden manchmal Kindheitsträume erfüllt. Da darf auch WDR 4-Reporterin Katharina Strohmeyer schon mal eine echte Kuh melken. Heute gibt es nur noch wenige Kühe in Speckhorn, früher waren sie allgegenwärtig. Regelmäßig wurden die Tiere auf einer Autobahnbrücke gesichtet, mitunter sogar in der Kneipe. Auch wenn solche Aktionen mittlerweile undenkbar sind: An die verrückten Tiergeschichten erinnert man sich in Speckhorn heute noch gerne.

Ein Dorf ohne Kirche? Ist irgendwie kein richtiges Dorf! Und einen Weg von fünf Kilometern zum Gottesdienst wollten die Speckhorner auch nicht jeden Sonntag auf sich nehmen. Mit viel Tatkraft und einer gewissen Portion westfälischer Sturheit setzten sie sich am Ende gegen die Kirchenoberen durch. Die Bauern und Bergleute machten sich an die Arbeit – und bauten kurzerhand ihre eigene Kirche.

Wenn nicht gerade Corona einen Strich durch die Rechnung macht, feiern die Speckhorner die Feste wie sie fallen. An Fronleichnam trifft man sich zum traditionellen Gemeindefest. 130 ehrenamtliche Helfer sorgen jedes Mal dafür, dass der Rest des Dorfes unbeschwert feiern kann. Und im Herbst freuen sich vor allem die Kinder auf's Kartoffelfest. Highlight ist immer das Buddeln im Acker – auf der Suche nach den drei goldenen Kartoffeln.

Mein Dorf: Speckhorn

WDR 4 Mein Dorf 04.10.2021 11:01 Min. Verfügbar bis 11.10.2022 WDR 4 Von Katharina Strohmeyer


Download

WDR 4 Mein Dorf

WDR 4 unterwegs

Stand: 30.09.2021, 13:35