Live hören
Jetzt läuft: There's a kind of hush (all over the world) von The Carpenters
Osttünnen

WDR 4 Mein Dorf: Osttünnen

Stand: 10.01.2022, 00:00 Uhr

In der Alten Schule wird schon lange nicht mehr unterrichtet, dafür ist sie jetzt der Dorfmittelpunkt von Osttünnen. Die Freiwillige Feuerwehr hat dort ihren Stützpunkt und auch der Gemeinschaftsraum wird rege genutzt. Kein Wunder, ein uralter Kneipentresen aus Holz macht den Raum so richtig gemütlich. Zumindest normalerweise, denn momentan haben die Osttünnener das gute Stück ans Museum in Hamm verliehen, wo es in einer Sonderausstellung bewundert werden kann.

Von Katharina Strohmeyer

Auch die "Dorfgemeinschaft" trifft sich in der Alten Schule. Der Verein kümmert sich darum, dass Traditionen gepflegt werden und organisiert zum Beispiel den Weihnachtsmarkt (gerne auch mal plastikfrei), Kochabende für Männer und das jährliche Erntedankfest. Dafür wird jedes Mal eine meterhohe Erntekrone gebunden, Brot im Steinofen gebacken – und das ganze Dorf kommt zusammen.

Auch wenn Not am Mann ist, macht die Dorfgemeinschaft ihrem Namen alle Ehre. Als der erste Corona-Lockdown kam, fand sich flix eine Gruppe von Freiwilligen, die zum Beispiel Hilfe beim Einkaufen anbot. Außerdem wurden einmal die Woche Büchertipps verschickt – von Osttünnenern für Ostünnener. Unter den Leseratten hat sich daraus ein reger Buchaustausch entwickelt. Da man jetzt weiß, wer welche Bücher im Regal hat, muss man nicht lange überlegen, wo man klingeln muss, um zum Beispiel einen Krimi oder ein Mittelalter-Epos auszuleihen.

Wie sich das für ein Dorf in Westfalen gehört, wird auch das Schützenwesen gepflegt – allerdings nur von den Kindern. Ganz früher musste eine Rübe als Vogel herhalten, den die Kinder mit Holzklötzen abwarfen. Später wurde dann mit dem Luftgewehr auf einen Styroporvogel gezielt. Mittlerweile dient eine Armbrust als Waffe. Mit Gummipfeilen wird auf – mit einem Adler bemalte – Holzlatten geschossen. Viele ehemalige Osttünnener nutzen das Kinderschützenfest für einen Besuch in der Heimat und erinnern sich gerne daran, wie sie früher selbst mitgemacht haben.

Außerdem hält Ostünnen einen Rekord: den wohl kürzesten und gleichzeitig längsten Karnevalszug der Welt. Der Umzug besteht aus einem einzigen Motivwagen. Die Freiwillige Feuerwehr fährt damit von morgens bis spätabends durch das ganze Dorf. Vor jedem einzelnen Haus gibt es einen Zwischenstopp, es fliegen Bonbons durch die geöffneten Fenster und die Feuerwehr bittet um ein wenig Wegzehrung. So ein langer Umzug an der frischen Luft macht schließlich hungrig!

Osttünnen

WDR 4 Mein Dorf 10.01.2022 11:44 Min. Verfügbar bis 14.01.2023 WDR 4 Von Katharina Strohmeyer


Download

Weiterführende Links zu Osttünnen:

WDR 4 Mein Dorf

WDR 4 unterwegs