WDR 4 Mein Dorf: Bellersen

Bellersen

WDR 4 Mein Dorf: Bellersen

Unter Bücherfreunden ist Bellersen schon lange bekannt. Es ist das "Dorf B." aus der Novelle "Die Judenbuche" von Annette von Droste-Hülshoff.

Landschaftlich hat Bellersen einiges zu bieten. Es liegt zwischen den sanften Hügeln des Weserberglands. Die Dorfgemeinschaft kümmert sich regelmäßig darum, dass die Wanderwege in einem guten Zustand sind. Zum Beispiel der agrarhistorische Wanderweg. Der führt vorbei an Fachwerkhäusern, Wiesen mit alten Haustierrassen (etwa Bunten Bentheimer Schweinen) und einem Mühlrad.

In der dazugehörigen Alten Mühle lebt heute eine Künstlerin. Hannah Schlubeck ist professionelle Panflötistin und die erste Deutsche mit einem Studienabschluss im Fach Panflöte. In Nicht-Corona-Zeiten spielt sie 120 Konzerte im Jahr. Wegen der Alten Mühle ist Schlubeck nach Bellersen gezogen. Darin führt sie mittlerweile eine Musikakademie und gibt Panflötenseminare.

Bellersen hat rund 650 Einwohner. Die meisten Tiere dürften wohl bei Familie Hensel leben. Die Familie betreibt eine Bio-Imkerei mit über 300 Bienenvölkern. Viele davon stehen im Kreis Höxter. Ein Teil der Bienen wandert aber auch durch Deutschland und macht zum Beispiel Station in Wäldern oder auf Biobauernhöfen.

Jana-Christin Jungblut hat schon so manchem Hirsch-Geweih den Weg vom Dachboden ins Wohnzimmer gebahnt. Ihr Start-Up-Unternehmen Waidmannsdank stellt Holzplatten für Jagdtrophäen her. Und zwar nicht im Stil "Eiche rustikal", sondern passend zu modernen Möbeln. In einigen deutschen Wohnzimmern hängt bereits ein Hirsch an einer pinken Platte.

Die große Streuobstwiese am Ortseingang ist nicht nur hübsch anzusehen. Im Herbst trifft sich dort das halbe Dorf zur Obsternte. Die Äpfel, Birnen und Zwetschgen werden nämlich in der Dorfbrennerei zu Hochprozentigem veredelt. Eine Rentnergruppe erledigt die Arbeit in der Brennerei ehrenamtlich. So haben die Bellerser zu jedem besonderen Anlass ein besonderes Mitbringsel.

Bellersen

WDR 4 Mein Dorf 16.04.2021 09:53 Min. Verfügbar bis 16.04.2022 WDR 4 Von Katharina Strohmeyer


Download

WDR 4 unterwegs

Stand: 09.04.2021, 10:35