Live hören
Jetzt läuft: Monday, monday von Mamas & Papas

Vier Fragen an Peter Freudenthaler

Peter Freudenthaler

Vier Fragen an Peter Freudenthaler

Von Modrow Ulrike

Anfang der 90er gründete Peter Freudenthaler mit Kumpels aus Pforzheim die Band "Fools Garden". 1995 gelang ihnen dann ein Welthit, der sich wochenlang auf Platz 1 in den Charts hielt: Der Song "Lemon Tree". Die Band ist bis heute erfolgreich im Musikgeschäft, international auf Konzerttourneen unterwegs, hat mittlerweile zehn Studioalben aufgenommen - und doch geht es überall und immer wieder um "Lemon Tree". Peter Freudenthaler hat den "Zitronen-Baum" seinerzeit "gepflanzt".

Haben Sie nicht mittlerweile eine Allergie gegen Zitrusfrüchte?

"Überhaupt nicht! Ich hab eine Katzen-Allergie und eine Pferde-Allergie. Es war nun mal der größte Hit, der uns in den Himmel katapultiert hat. Und es vergeht kein Tag, an dem man nicht mindestens einmal gefragt wird: Spielt ihr es eigentlich noch gern. Ja! Weil - egal, wo wir es spielen auf dieser Welt, überall kennen die Menschen dieses Lied. Und das ist schon fantastisch."

Peter Freudenthaler über seine Allergien

WDR 4 Vier Fragen 17.07.2019 00:17 Min. Verfügbar bis 16.07.2020 WDR 4

Download

Wie ist denn ihr Verhältnis zu Zitrone und Co., haben sie vielleicht auch schon mal von Fans sowas als besonders "originelles" Geschenk bekommen?

"Das sind dann so Sachen, die manchmal ein bisschen nerven - wenn du denkst, geht es auch ein bisschen origineller. Wenn dann tatsächlich ein Zitronenbaum auf der Bühne steht, das muss nicht unbedingt sein. Aber ich habe eigentlich kein spezielles Verhältnis zu Zitrusfrüchten, mir ist damals einfach dieser Begriff in den Kopf gekommen, woher auch immer, das war so eins mit der Melodie, es ergab auch nicht wirklich Sinn. Aber damals dachte ich ja noch, Gott das wird niemand hören."

Peter Freudenthaler über sein Verhältnis zu Zitrus und Co.

WDR 4 Vier Fragen 17.07.2019 00:22 Min. Verfügbar bis 16.07.2020 WDR 4

Download

Mal ganz unabhängig von den Zitronen - was macht sie denn grundsätzlich richtig sauer?

"Wenn ich eine Örtlichkeit suche und mich mein Navi immer wieder falsch schickt und ich dann noch einen Anruf krieg und diese Navigationstante dann immer wieder "nächste Ausfahrt links" wiederholt – da könnte ich an die Decke gehen. Weil ich in dem Moment komplett überfordert bin. Ich bin ein Mann, ich bin nicht multitasking-fähig, ich kann nur eins machen und die modernen Medien sind da nicht so verständnisvoll oftmals."

Peter Freudenthaler erzählt was ihn so richtig sauer macht

WDR 4 Vier Fragen 17.07.2019 00:21 Min. Verfügbar bis 16.07.2020 WDR 4

Download

Was wollen sie denn noch erreichen in der Zukunft, vielleicht noch einen Welthit nach "Lemon Tree" - sowas wie "Orange Blossom" oder "Grapefruit Leaf"?

"So einen Hit kann man ja nicht planen. Aber was man schon planen kann, ist so ein Lebensentwurf. Wir hatten das große Glück, einen Riesenhit zu haben, der uns natürlich auch finanziell eine Unabhängigkeit beschert hat, dass wir einfach seit 25 Jahren das machen dürfen, was wir am liebsten tun: Musik schreiben, Konzerte spielen, verreisen - und das würde ich mir wünschen, dass das die nächsten 30 Jahre so weiter geht. Da geht’s gar nicht darum, ob man jetzt noch mal einen Hit hat oder ganz viel Geld verdient."

Peter Freudenthaler über seine Zukunft

WDR 4 Vier Fragen 17.07.2019 00:25 Min. Verfügbar bis 16.07.2020 WDR 4

Download

Stand: 15.07.2019, 16:08

Weitere Themen