Live hören
Jetzt läuft: Keep on running von Spencer Davis Group

Einsam, verträumt und naturbelassen

Einsam, verträumt und naturbelassen

Von Claudia Kracht

Idyllisch und einsam geht es durch den dichten Laubwald mit sandigem Boden, alten Kopfweiden, Eichen und Pappeln über einen fast mystischen Naturpfad. An einigen Stellen führt der Spaziergang oberhalb des sandigen Steilufers, an anderen wiederum direkt am flachen Ufer der Lippe entlang.

Spaziergang durch den "Marienloher Lipperundweg"

Die Steilufer der Lippe sind aus Sand und unbefestigt. Bitte nicht zu nahe heran treten!

Die Steilufer der Lippe sind aus Sand und unbefestigt. Bitte nicht zu nahe heran treten!

Badespaß! Das Wasser ist an vielen Stellen sehr flach, so dass die Hunde wahre Freude haben.

Wild und romantisch zugleich ist die Umgebung der Lippe. Abgebrochene Äste und umgestürzte Bäume werden nur im Notfall entfernt. Das sogenannte Totholz ist Lebensraum für viele Tiere.

Die Infotafel zum Naturschutzgebiet der Lippeniederung zwischen Bad Lippspringe und Mastbruch.

Ein Teil der Strecke führt über eine asphaltierte Straße an der Lippe entlang.

Am Wendepunkt des Spazierganges zieht sich eine flache Sanddüne um die Lippeauen herum. Ein stiller Platz zum Baden.

Stand: 28.08.2020, 10:06 Uhr