Live hören
Jetzt läuft: The days of Pearly Spencer von David McWilliams

Spaziergang: Bödefelder Hollenpfad

Bödefelder Hollenpfad

Spaziergang: Bödefelder Hollenpfad

Von Corina Wegler

Ein Spaziergang voller Mystik ist der Hollenpfad in Schmallenberg-Bödefeld. Die Strecke führt über Pfade durch bunten Mischwald und bietet fantastische Ausblicke.

Gruselmonat November: Der Bödefelder Hollenpfad ist ein buchstäblich "sagenhafter" Spaziergang. Hollen sind der Sagen nach Waldfrauen, die in einer Höhle gelebt haben. Sie schenkten den Dorfkindern Steine, die sich zuhause in Edelsteine verwandelten. Daraufhin haben sich Diebe in die Hollenhöhle geschlichen, doch die stürzte ein, die Diebe wurden nie mehr gesehen.

Eine Sage jagt die nächste

Das Hollenhaus ist ein moosbewachsener Felsen, von dem man einen schönen Ausblick hat. Außerdem führt der Weg an Hochlandrindern und einem Rotwildgehege vorbei. Wer immer noch nicht genug hat, kann sich die schwarze Hand von Bödefeld im Turm der Pfarrkirche ansehen, sie soll einem Mädchen gehören, das seine Mutter geschlagen hat. Aus seinem Grab ist dann die schwarze Hand gewachsen.

Bödefelder Hollenpfad

WDR 4 Spaziergang 03.11.2019 02:28 Min. Verfügbar bis 01.11.2020 WDR 4

Download

Schaurig-schön: Bödefelder Hollenpfad

Der Bödefelder Hollenpfad ist eine ausgezeichnete Premiumroute. Spaziergänger erfahren auf dem Rundweg unter anderem, was es mit der mysteriösen "schwarzen Hand" auf sich hat und mit den Hollen. 

Bödefelder Hollenpfad

Der Spaziergang auf dem Bödefelder Hollenpfad startet an der schmucken Pfarrkirche Sankt Cosmas und Damian.

Der Spaziergang auf dem Bödefelder Hollenpfad startet an der schmucken Pfarrkirche Sankt Cosmas und Damian.

Die Strecke ist mit "B5" markiert.

Immer wieder bieten sich schöne Blicke auf das Dorf mit seinen malerischen Fachwerkhäusern.

Vom Hollenhaus aus haben Wanderer einen fantastischen Ausblick über die Sauerländer Landschaft.

Wanderer kommen auch an einem Rotwildgehege vorbei.

Was für ein Kerl – im Herbst ist Brunftzeit bei den Rothirschen.

Start und Ziel:

Ortsmitte bei der Pfarrkirche St. Cosmas und Damian (im Innern liegt die "schwarze Hand von Bödefeld")

Adresse fürs Navi:

Schmallenberg-Bödefeld, Hunaustraße

Einkehrmöglichkeit:

Landhotel Gasthof Alberts, Graf-Gottlieb-Str. 2,
Tismes Bäckerei & Café, Querstraße 1

Weitere WDR 4 Spaziergänge

Stand: 28.10.2019, 16:00